Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Stand: 24. April 2017

Unser Geschäft basiert auf Vertrauen. Für KPMG als Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sind das Vertrauen der Mandanten in die berufsrechtliche Verschwiegenheit sowie der Schutz personenbezogener Daten (Datenschutz) ein hohes Gut. KPMG beachtet alle anwendbaren Datenschutzgesetze und ist darüber hinaus bestrebt, den Datenschutz stetig zu verbessern.

Über die allgemeine Datenschutzerklärung hinaus finden Sie hier ergänzende Erklärungen zu speziellen Angeboten auf der Website:

KPMG im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und deren Tochtergesellschaften. Webseiten im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind diejenigen Webseiten, die von der KPMG AG und deren Tochtergesellschaften betrieben werden. KPMG ist hinsichtlich der Webseiten Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes ("TMG") und verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ("BDSG").

I. Erheben, Verarbeiten und Nutzen personenbezogener Daten

KPMG erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten nur, soweit das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift dies erlaubt oder anordnet oder aber der Betroffene eingewilligt hat.

II. Datenerhebung und -verwendung zur Bereitstellung und Nutzung der KPMG-Webseiten sowie zur Abrechnung

KPMG erhebt und verwendet personenbezogene Daten zur Bereitstellung der Webseiten nur, soweit das TMG oder eine andere Rechtsvorschrift es erlaubt oder der Nutzer eingewilligt hat. 

Falls Sie auf KPMG-Webseiten einen Social-LogIn nutzen, um sich zu registrieren oder einzuloggen (z.B. LinkedIn, Google oder Twitter), erhält KPMG vom jeweiligen Anbieter (z.B. LinkedIn, Google oder Twitter) Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang, in dem Sie diesem gestattet haben, die Daten mit KPMG zu teilen. Die Informationen die KPMG hier erhält richten sich demnach nach den Datenschutzeinstellungen und -vereinbarungen, die Sie mit Ihrem Drittanbieter abgeschlossen haben. 

Im Übrigen verwendet KPMG die zur Bereitstellung der Webseiten erhobenen personenbezogenen Daten für andere Zwecke nur, soweit das TMG oder eine andere Rechtsvorschrift es erlaubt oder der Nutzer eingewilligt hat.

III. Verwendung von Cookies

KPMG verwendet zur Verbesserung der Darstellung und der Navigation Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die vom Web-Server an den Browser geschickt wird. In dieser Datei ist die URL hinterlegt, die besucht wurde sowie das Datum des Besuches und ein Verfallsdatum, das den Zeitraum der Aktivität des Cookies bestimmt. Cookies werden von KPMG einerseits zur Bestimmung der bevorzugt besuchten Bereiche der KPMG-Webseiten eingesetzt und andererseits, um dem Nutzer zu ermöglichen, seine persönlichen Einstellungen zu sichern, so dass diese beim nächsten Aufruf der Seite wieder zur Verfügung stehen. Für die Bestimmung der bevorzugt besuchten Bereiche der KPMG-Webseiten werden aggregierte Statistiken über die Webseitenbesuche erstellt.

Auf den Internetseiten, auf denen Cookies verwendet werden, erscheint ein Hinweisbanner über die Verwendung von Cookies.

Sie haben die Wahl, zu entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren wollen oder nicht. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Sie ein Cookie erhalten oder Sie können Ihr gesetzliches Widerspruchsrecht ausüben, indem Sie Cookies in den Browsereinstellungen ablehnen.

Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise nicht die vollständige Bandbreite der Webseiten-Funktionen nutzen.

Weitere Informationen zur Handhabung von Cookies finden Sie in den Hilfeseiten Ihres Browsers sowie z.B. auf der Internetseite von: http://www.allaboutcookies.org/ge/.

In der nachfolgenden Tabelle haben wir die verschiedenen Arten von Cookies aufgeführt, die wir auf unserer Seite verwenden:

Zweck Beschreibung Speicherdauer
Leistung (z.B. Browser des Nutzers) Unsere Internetseite wurde mittels marktüblichen Internet-plattformen erstellt. Diese beinhalten bereits Cookies (z.B. um den Browser zu erkennen), um so die Leistung zu verbessern (schnelleres Laden von Inhalten). Wird mit Schließen des Browsers gelöscht.
Sicherheitscookies (z.B. aps.net) Wenn Sie sich für einen Bereich mit eingeschränkten Zugang anmelden, stellen diese Cookies sicher, dass Ihre Geräte für die Dauer Ihres Besuches eingeloggt bleiben. Sie benötigen meistens einen Benutzernamen und Passwort, um in diese Bereiche zu gelangen. Wird mit Schließen des Browsers gelöscht.
Vorlieben Unsere Cookies können sich auch Ihre Vorlieben merken, z.B. Spracheinstellung. Es ist auch möglich, Ihnen personalisierte Grüße oder Inhalte zu übermitteln. Dieses betrifft jedoch ausschließlich Bereiche mit einem beschränkten Zugang, d.h. die einer Anmeldung bedürfen. Wird mit Schließen des Browsers gelöscht.
Analysecookies Wir verwenden Analysecookies von Drittanbietern, um zu verstehen, wie Besucher unserer Seite benutzen. Dieses hilft uns, die Qualität und Inhalt auf unserer Seite zu verbessern. Die aggregierten statistischen Informationen umfassen Daten wie Gesamtanzahl der Besucher, Für weitere Informationen siehe unter Punkten III.2. und III.3. Verbleiben, werden aber automatisch nach 2 Jahren gelöscht, wenn die KPMG-Seite nicht mehr besucht wurde.
Feedback von den Besuchern der Internetseite

Wir verwenden ein Umfragetool eines externen Anbieters, um einen Teil der Besucher unserer Internetseite um Feedback zu bitten. Mit den Cookies wird sichergestellt, dass die Besucher nicht wiederholt zur Umfrage eingeladen werden.

Erster Cookie wird gesetzt, wenn der Besucher nicht zur Umfrage eingeladen wurde, um sicherzustellen, dass der Besucher während des Besuchs der Seiten nicht eingeladen wird.

Zweiter Cookie wird gesetzt, wenn der Besucher zur Umfrage eingeladen wurde. Hiermit soll sichergestellt werden, dass der Besucher erst wieder nach 90 Tagen eine Einladung erhält.

1. Cookie

Wird mit Schließen des Browsers gelöscht.

2. Cookie

Wird automatisch nach 90 Tagen gelöscht oder die Einladung zur Umfrage wird angezeigt.

Social Media Widgets Wir verwenden Social Media Widgets, um das Teilen von Inhalten in Social-Media-Kanälen oder per E-Email zu ermöglichen. Bei der Verwendung dieser Social-Media-Widgets können auch Cookies auf Ihren Geräten gespeichert werden. Die Speicherung dieser Cookies richtet sich jedoch ausschließlich nach den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Social-Media-Anbieters. Verbleiben, werden aber automatisch nach 2 Jahren gelöscht, wenn die KPMG-seite nicht mehr besucht wurde.

 

Über die speziellen Cookies:

1. Social Media Widgets und Anwendungen

Unsere Webseite ermöglicht das Teilen von Inhalten über verschiedene Social-Media-Kanäle. Zweck von Social-Media-Anwendungen ist es, Wissen und Inhalte leichter zu verbreiten, zu teilen. Durch die Verwendung dieser Tools können Ihre personenbezogenen Daten durch die Social-Media-Anwendungen erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten richtet sich in diesem Fall ausschließlich nach den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Social-Media-Anbieters.

2. Seiten, die Google Analytics nutzen

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.
Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Google Remarketing

Diese Website nutzt die Google Remarketing Technologie von Google Inc. („Google“).

Zu diesem Zweck werden Cookies auf Ihrem Rechner platziert, mit deren Hilfe Drittanbieter, einschließlich Google, erfassen, welche unserer Webseiten mit Ihrem Browser besucht wurden. Mit Hilfe dieser Informationen können Ihnen dann zu einem späteren Zeitpunkt auf anderen Webseiten, z.B. im Rahmen der Google Suche oder auf Websites des Google-Netzwerks, unsere Anzeigen präsentiert werden. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google und zur Funktionsweise des Remarketing finden Sie in den Google Datenschutzhinweisen. Sie können auch hier die Speicherung von Cookies durch die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren und/oder der Erfassung im Rahmen des Google Remarketing durch die Google-Anzeigeeinstellungen widersprechen.

3. Seiten, die Adobe Analytics nutzen

Auf dieser Website kommt außerdem Adobe Analytics, ein Webanalysedienst der Adobe Systems Software Ireland Limited („Adobe“), zum Einsatz.

Adobe Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Website an einen Server von Adobe übermittelt, dann ist durch die Einstellungen gewährleistet, dass die IP-Adresse vor der Geolokalisierung anonymisiert und vor Speicherung durch eine generische IP-Adresse ersetzt wird. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Adobe diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Adobe Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Adobe zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Adobe sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Adobe verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html.

IV. Verwendung von JavaScript und Zählpixeln (Web-Beacons)

KPMG verwendet zur Auswertung der Webseitenbesuche ein JavaScript und Zählpixel. Das JavaScript ist in allen KPMG Webseiten eingebunden. Das JavaScript sammelt verschiedene Informationen über den Rechner des Besuchers (z.B. IP-Adresse, die Uhrzeit des Seitenaufrufes, der Browser-Typ und die Existenz von Cookies, die zuvor vom selben Server gesetzt worden sind). Über Zählpixel werden diese Daten an KPMG übermittelt.

Sie haben die Möglichkeit, in ihrem Browser JavaScript-Aufrufe zu deaktivieren. Darüber hinaus können Sie Zählpixel deaktivieren, indem sie die mit diesen verbunden Cookies ablehnen bzw. deaktivieren.

V. Ortungsdienst

Unsere Webseite kann die geographische Lage Ihres Gerätes bestimmen. Die Erhebung dieser Information dient ausschließlich dazu, Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen, die aufgrund Ihrer geographischen Lage für Sie interessant sein könnten.

VI. Auswertung von App-Nutzungen

Die Nutzung der von KPMG bereitgestellten Anwendungen für Smart-Phones und Tablet-Computer (sogenannte Apps) wird unter Nutzung von übermittelten Geräte-Identifikationsmerkmalen (Geräte-ID) ausgewertet. Die Auswertung erfolgt dabei anonym; KPMG ist ein Rückschluss auf den Gerätenutzer nicht möglich. 

VII. Hyperlinks auf Seiten Dritter

Unsere Internetseite enthält auch Links, die auf Seiten Dritter im Internet verweisen. Dieses betrifft auch Links auf Internetseiten andere KPMG-Landesgesellschaften. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Datenschutzerklärungen der Dritten von unserer Datenschutzerklärung abweichende Bestimmungen enthalten können.

VIII. Spezifische KPMG-Webseiten, Datenschutzhinweise und Einwilligungen

Für die Nutzung spezifischer KPMG-Webseiten gelten ergänzend zu diesen Datenschutzhinweisen spezifische Datenschutzhinweise (z.B. KPMG Careers, KPMG Alumni, Newsletterbestellung). Sofern dies erforderlich ist, werden die Nutzer um Einwilligungserklärungen gebeten, um den Umgang mit dabei anfallenden personenbezogenen Daten durch KPMG gesondert zu legitimieren.

IX. Ihre Rechte auf Auskunft, Datenberichtigung, -löschung oder -sperrung

Sie können von KPMG als verantwortliche Stelle jederzeit Auskunft über die ggf. über Sie gespeicherten Daten, den Zweck der Speicherung und deren Herkunft verlangen. Darüber hinaus bestehen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen Rechte auf die Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

X. Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung wird regelmäßig aktualisiert.

XI. Betrieblicher Datenschutzbeauftragter der KPMG AG

Für allgemeine Fragen oder Anregungen zum Datenschutz bei KPMG kontaktieren Sie bitte den betrieblichen Datenschutzbeauftragten der KPMG AG unter datenschutz@kpmg.de.

So kontaktieren Sie uns