Im Stau sind alle gleich

Im Stau sind alle gleich

In Luxemburg wird es in Zukunft immer mehr Autos geben. KPMG schätzt, dass der 420.000-Auto-Staat im Jahr 2021 Realität werden wird.

1000

Press Contact

Press and Media Officer

KPMG in Luxembourg

Contact

Related content

In Luxemburg wird es in Zukunft immer mehr Autos geben. KPMG schätzt, dass der 420.000-Auto-Staat im Jahr 2021 Realität werden wird. Wenn das Ziel von zehn Prozent Elektroautos bis zum Jahr 2020 erreicht werden soll, müssen in den kommenden drei Jahren noch rund 40.000 Elektromobile zusätzlich verkauft werden.

Spätestens dann werden die Straßen endgültig zu Parkplätzen werden. Hier können die Insassen der Autos dann die unterschiedliche Zusammensetzung des luxemburgischen Fuhrparks beobachten. Der Student in seinem rostigen Corsa kann sich dann zwischen dem neuen Bentley-SUV mit V8-Dieselmotor und einem Renault mit Elektromotor wiederfinden.

In diesem Punkt sind alle Autofahrer gleich. Wenn alle vier Räder stillstehen, helfen auch keine 500 PS, selbst dann nicht, wenn diese CO2-neutral in Vortrieb umgesetzt werden. Hier bringt einen der 45-PS-Corsa genauso schnell voran wie ein 250.000 Euro teurer Flitzer.

Es ist zu begrüßen, dass vermehrt auf die umweltfreundliche Mobilität gesetzt wird. Doch diese wird die alltäglichen Probleme der Pendler, wie Stau und Parkplatzmangel, nicht lösen. Es ist klar, dass der Fuhrpark umweltfreundlicher werden muss. Es ist aber auch klar, dass die Menschen in Luxemburg tagtäglich mit einer Übersättigung der Straßen zu kämpfen haben. Aber hier passiert nichts.

Source

Connect with us

 

Request for proposal

 

Submit

KPMG's new digital platform

KPMG International has created a state of the art digital platform that enhances your experience, optimized to discover new and related content.