Gute Sache

Gute Sache

Gute Sache - Qualifizierung für Unternehmenskooperationen

Gute Sache - Qualifizierung für Unternehmenskooperationen

Gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung und RWE hat KPMG seit 2006 die Einführung der Marktplätze für „Gute Geschäfte“ in Deutschland vorangetrieben. In börsenähnlicher Atmosphäre begegnen sich Vertreter gemeinnütziger Organisationen und Wirtschaftsunternehmen auf Augenhöhe und treffen schriftliche und konkrete Vereinbarungen über geldfreie, sogenannte „Gute Geschäfte“. Mit „Gute Sache“ knüpft KPMG an dieses langjährige Engagement an.

Gute Sache - Qualifizierung für Unternehmenskooperationen

Gute Sache ist ein Qualifizierungsprogramm zur Entwicklung erfolgreicher Unternehmenskooperationen. Das Programm richtet sich an gemeinnützige Organisationen, die auf der Suche nach neuen Wegen in der Zusammenarbeit mit Unternehmen sind und sich für wirkungsvolle Unternehmenskooperationen qualifizieren wollen.

Mit der Unterstützung möchte KPMG dazu beitragen, dass sich soziale Kooperationen zwischen Unternehmen und Non-Profit-Organisationen weiter entwickeln und das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen insgesamt von gut vorbereiteten Organisationen mit wirkungsvollen Kooperationsangeboten profitieren kann.

So kontaktieren Sie uns