Valuation News - Herbst 2018 | KPMG | DE
close
Share with your friends

Valuation News - Herbst 2018

Valuation News - Herbst 2018

In der Herbstausgabe 2018 der Valuation News wird der Umfang der Werthaltigkeit von Sacheinlagen im Rahmen einer Unternehmensgründung oder einer Kapitalerhöhung erörtert und Interdependenzen der Länderrisikoprämie zu anderen Bewertungsparametern dargestellt. Des Weiteren wird diskutiert, ob Unternehmensfinanzierungen auf Basis von Blockchain-Technologien neue Bewertungslösungen erfordern.

Ansprechpartner

Verwandte Inhalte

Kühlturm

Zunächst erläutern wir den Umfang der Prüfung der Werthaltigkeit einer Sacheinlage im Rahmen einer Unternehmensgründung oder einer Kapitalerhöhung sowie weitere Besonderheiten bei der Einbringung von Unternehmensanteilen oder von Forderungen. Anschließend gehen wir auf die Notwendigkeit der Berücksichtigung von Länderrisiken bei der Bewertung von Unternehmen oder Unternehmenssegmenten ein und zeigen die Interdependenzen zwischen einzelnen Bewertungsparametern auf, die zu beachten sind, um Bewertungsfehler wie die Doppelerfassung von Risiken zu vermeiden. Die Emission von Coins (Initial Coin Offering, „ICO“) als Form der Start-up-Finanzierung hat speziell bei Frühphasen-Investments in jüngster Zeit global an Bedeutung gewonnen. Im dritten Artikel beleuchten wir daher aus der Sicht von strategischen Investoren wertorientierte Fragestellungen für diese Form von Risikokapital.

Online Version

Hier können Sie die Publikation direkt durchblättern

KPMG Valuation News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden