Klarstellung | KPMG | DE
close
Share with your friends

Klarstellung zur DRSC-Interpretation 4 (IFRS) Bilanzierung von ertragssteuerlichen Nebenleistungen nach IFRS

Klarstellung

Der IFRS Fachausschuss des DRSC hat am 13. September 2018 im Rahmen einer öffentlichen Telefonkonferenz eine Klarstellung der am 5. September 2018 verabschiedeten DRSC-Interpretation 4 (IFRS) Bilanzierung von ertragssteuerlichen Nebenleistungen nach IFRS verabschiedet.

Partner, DPP

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Die Klarstellung betrifft den Zeitpunkt des Inkrafttretens der Interpretation. Demnach ist die Interpretation erstmalig auf Geschäftsjahre anzuwenden, die am oder nach dem 1. Januar 2018 beginnen.

Eine explizite Aussage zum Erstanwendungszeitpunkt enthielt die Interpretation bislang nicht, sodass die Meinung hätte vertreten werden können, dass die Interpretation umgehend und damit bereits für Quartalsabschlüsse zum 30. September 2018 sowie für Jahresabschlüsse von Unternehmen, deren Geschäftsjahr unterjährig endet, anwendbar sei.

Eine entsprechende Pressemeldung wurde auf der DRSC Hompage veröffentlicht.

KPMG Express Accounting News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden