Mitarbeiter berichten - Max Rossmann | KPMG | DE
close
Share with your friends

Mitarbeiter berichten: Die neue Niederlassung Hannover - Max Rossmann

Mitarbeiter berichten - Max Rossmann

Wir haben unsere Mitarbeiter gefragt, was Sie nach einem Jahr im neuen Büro zu erzählen haben. Lesen Sie hier das Interview mit Max Rossmann.

Verwandte Inhalte

Max Rossmann

Max Rossmann, Werkstudent

Abteilung: Audit Attestation

Bei KPMG seit: Anfang 2017 – erst in Düsseldorf, dann in Hannover

Was war dein bisheriges Highlight bei KPMG?
Die regelmäßig bei uns in der Niederlassung stattfindenden Veranstaltungen mit externen Unternehmen, aber auch die Treffen mit anderen „Student Ambassadors“ aus dem Hochschul-Recruiting sind immer super lustig. Ein nun anstehendes Highlight wird mein einjähriger Japanaufenthalt bei KPMG in Tokyo am German Desk. Diese Art sehr langes Praktikum mache ich als Gap-Year bevor ich mit meinen Master zurück in Europa weiter machen möchte. Am German Desk betreuen wir deutsche Inbound-Mandanten etwa mit Tochtergesellschaften in Japan. Neben der Arbeit möchte ich aber natürlich auch dieses facettenreiche Land mit seiner einzigartigen Kultur und Sprache erkunden und mehr über die japanische Business-Etiquette lernen.

Was hat sich für dich in einem Jahr am neuen Standort in der Prinzenstrasse verändert?
Verglichen mit dem Bürokonzept vorher (das ich nur aus Düsseldorf kenne), machen sich die flachen Hierarchien (keine dauerhaften Einzelbüros für niemanden) in super angenehmer Weise bemerkbar. Es herrscht eine angenehm gemütliche Atmosphäre besonders in den Coffee-Lounges. Gut ist auch, dass man durch die weggefallene feste Platzzuordnung KPMG-intern sein Netzwerk ausbauen kann und etwa mit Kollegen aus dem Tax in Kontakt kommt und so bei entsprechenden Fragestellungen direkt einen Ansprechpartner hat.

Welcher Arbeitsbereich ist dein Lieblingsbereich? 
Die Green-Garden-Bereiche aufgrund der vielen entspannend wirkenden Pflanzen – auch wenn der Bereich sich morgens natürlich als erstes füllt. ;)

Was sagen deine Kunden über die neue Niederlassung? 
Gäste sind immer total überrascht, wie ein Büro auch aussehen kann. Offen, flexibel und modern mit leckerem frischen Kaffee.

Welche Tipps möchtest du Kunden mitgeben, die ebenfalls ihre Arbeitsräume neu gestalten wollen? 
Ich prognostiziere der Investition einen hohen Return.

Was hat sich für dich in einem Jahr am neuen Standort in der Prinzenstrasse verändert?

Verglichen mit dem Bürokonzept vorher (das ich nur aus Düsseldorf kenne), machen sich die flachen Hierarchien (keine dauerhaften Einzelbüros für niemanden) in super angenehmer Weise bemerkbar. Es herrscht eine angenehm gemütliche Atmosphäre besonders in den Coffee-Lounges. Gut ist auch, dass man durch die weggefallene feste Platzzuordnung KPMG-intern sein Netzwerk ausbauen kann und etwa mit Kollegen aus dem Tax in Kontakt kommt und so bei entsprechenden Fragestellungen direkt einen Ansprechpartner hat

Bitte beende folgenden Satz: Die neue Niederlassung ist.... 
lit! 🔥  

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden