Ready for Take-off? | KPMG | DE
close
Share with your friends

Ready for Take-off?

Ready for Take-off?

Aktuelle KPMG-Untersuchung zur Risikokommunikation im Maschinen- und Anlagenbau.

Ansprechpartner

Verwandte Inhalte

Flugzeug

Auch bei den deutschen Maschinen- und Anlagenbauern gilt - der Geschäftsbericht ist die Visitenkarte des Unternehmens. Er informiert über die wirtschaftliche Entwicklung, beschreibt die Corporate Governance in ihren Prinzipien ebenso wie in der konkreten Ausgestaltung und erläutert ökonomische Perspektiven. Obwohl es keine gesetzliche Vorschrift zum Inhalt des Geschäftsberichts gibt, bleibt dieser auch im Digitalzeitalter das zentrale Medium und der wichtigste Baustein der Informationspolitik von Unternehmen, wenn es gilt, bei den wichtigsten Adressaten Glaubwürdigkeit aufzubauen und die Transparenz zu erhöhen.

Offenheit, Fairness, Nachvollziehbarkeit und Vollständigkeit der Informationen sind hierbei die wichtigsten Faktoren, sowohl für Geschäftsberichte als auch für die gesamte externe Risikokommunikation. Doch wie steht es um diese im deutschen Maschinen- und Anlagenbau? Wir wollten es genau wissen und haben deshalb die Geschäftsberichte von 15 deutschen Maschinen- und Anlagenbauern analysiert, wobei wir die Berichte der Geschäftsjahre 2015/16 und 2016/17 einander gegenübergestellt haben. Das Augenmerk galt dem berichteten Bewusstsein hinsichtlich verschiedenster Risiken und den beschriebenen Maßnahmen zur Analyse, Bewertung, Steuerung, Minimierung, Begrenzung und Überwachung der Risiken.

Das Ergebnis ist ambivalent: Der wachsenden Bedeutung qualitativer Berichterstattungselemente wird vermehrt Rechnung getragen. In Ermangelung spezifischer Regelungen handhaben Maschinen- und Anlagenbauer ihre Risikokommunikation jedoch nach wie vor sehr unterschiedlich. Fortschritte gegenüber dem Vorjahr zeigen sich in den Themenfeldern Externe Faktoren, Compliance und Reporting. Andererseits geben zum Beispiel nicht alle Berichte Auskunft über die Ziele und den Stand gegenwärtiger und geplanter Digitalisierungsprojekte. Generell wird der aktuelle Digitalisierungsgrad der Unternehmen meist nur wenig konkret beschrieben  - obwohl dieses Thema gerade für den Maschinen- und Anlagenbau zukunftsentscheidend wie kein anderes ist.

Den vollständigen Bericht mit vielen weiteren relevanten Ergebnissen können Sie hier herunterladen.

 

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden