Data & Analytics | KPMG | DE
close
Share with your friends
CEO Outlook 2018 - Nutzung neuer Technologien Data & Analytics

Data & Analytics

Nutzung neuer Technologien

Misstrauen gegenüber neuesten Datenanalyseprogrammen

Der Einsatz von Big-Data-Analysen findet in Deutschland nur einen bedingten Zuspruch. Lediglich 29% der Befragten beabsichtigen in den kommenden drei Jahren Prognosemodelle und Massendatenanalysen für die Entscheidungsfindung einzusetzen. Anders die chinesischen CEOs: Mehr als die Hälfte von ihnen setzt auf die neuen Möglichkeiten.

Großes Misstrauen herrscht bezüglich der Datenqualität von Predictive-Analytics-Lösungen: 70% der deutschen CEOs bezweifelt die Exaktheit der Prognose-Tools und bevorzugt historische Daten bei der Entscheidungsfindung. International ist das Misstrauen weniger stark ausgeprägt. In den USA ist der Widerspruch am geringsten.

Bis 2020 planen nur 39% der Teilnehmer aus Deutschland die Analysemöglichkeiten unstrukturierter und textlastiger Daten gegenüber strukturierten und numerischen Daten auszubauen.

Eine Begründung für diese relative Skepsis ist das häufig fehlende Vertrauen in die Genauigkeit von unstrukturierten Daten gegenüber strukturierten Daten. 46% der deutschen CEOs geben an, dass sie von der Genauigkeit textlastiger Daten nicht überzeugt sind.

Entscheidungsfindung

So kontaktieren Sie uns