Fachkongress Digitaler Staat | KPMG | DE

Digitaler Staat – Die digitale Transformation in der öffentlichen Verwaltung gestalten

Fachkongress Digitaler Staat

E-Government, Digitaler Datenschutz, Arbeit & Personal 4.0 und Digitaler Haushalt – Diskutieren Sie diese Themen mit uns und Vertretern der öffentlichen Verwaltung.

Ansprechpartner

Verwandte Inhalte

Kongresslogo

Treffen Sie uns am 20. und 21. März 2018 auf dem Fachkongress Digitaler Staat im ehemaligen Premierenkino KOSMOS in Berlin. Die Fachmesse für Vertreter der öffentlichen Verwaltung thematisiert jährlich die Herausforderungen des digitalen Transformationsprozesses bei Bund, Ländern und Kommunen.

Die diesjährige Veranstaltung setzt vier thematische Schwerpunkte: E-Government, Digitaler Datenschutz, Arbeit & Personal 4.0 und Digitaler Haushalt.

Mathias Oberndörfer, Bereichsvorstand Öffentlicher Sektor, diskutiert mit Vertretern aus allen föderalen Ebenen zum Thema Once-Only und über die Vorteile und Herausforderungen, die der neue Portalverbund bietet. 

Im Fachforum „Prozessoptimierung – Grundlage einer erfolgreichen Digitalisierung“ stellt Ronald Koß, Director Consulting, vor, wie Entscheidungsprozesse automatisiert werden können.

Erstmalig in diesem Jahr präsentieren Start-ups ihre Lösungen für die öffentliche Hand in einem Start up-Pitch am Nachmittag des ersten Veranstaltungstages. Jury-Mitglied ist - neben Vertretern aus der öffentlichen Verwaltung- Christian Mohr, Head of Innovation.

Treffen Sie uns auf dem Fachkongress „Digitaler Staat“ und vereinbaren Sie bereits jetzt einen Termin mit unseren Experten. 

Kongressprogramm "Digitaler Staat"

Hier können Sie das Kongressprogramm direkt durchblättern

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden