Transport Tracker November 2017 | KPMG | DE

Transport Tracker November 2017

Transport Tracker November 2017

Welthandel zeigt Zeichen der Erholung. Logistikbranche profitiert und investiert.

Ansprechpartner

Partner, Head of Transport & Leisure

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Person am Band

Die aktuelle Ausgabe des KPMG Transport Trackers ist erschienen. Unsere globale Untersuchung zeigt: Nach einem schwachen Jahr 2016, welches von vielfältigen politischen Unsicherheiten geprägt war, zieht der weltweite Handel an – und mit ihm die Investitionslaune der Geldgeber. Auch die Welthandelsorganisation sieht die Branche trotz möglicher Risiken auf Wachstumskurs.

Während hohe Investitionen in Ausrüstungsgüter wie Flugzeuge, die Zuversicht der Branche in ihre etablierten Geschäftsmodelle wie den Transport von Gütern und Personen zeigt, wird andererseits deutlich: Mit der voranschreitenden Digitalisierung, werden Daten in der Branche eine immer wichtigere Rolle einnehmen. Eine Entwicklung, die den Sektor für agile, innovative digitale Markteinsteiger öffnet – und die etablierten Marktführer unter Druck setzt.

Wie der Transportsektor sich auf die neuen Herausforderungen einstellen kann, beleuchten wir in der achten Ausgabe des Transport Tracker. Unter anderem befassen wir uns mit folgenden Themen: 

  • Durch stürmische Zeiten navigieren – ist Konsolidierung die richtige Antwort?
  • Für mehr Wachstum: werden Unsicherheiten das Wachstum im Luftverkehr hemmen?
  • Die Macht der Veränderung: Hyperloop – tickt die Uhr für Flughäfen und Autobahnen?
  • Alles für den Kunden – aber verstehen KEP-Anbieter was ihre Kunden wirklich wollen?
  • Das Risiko der digitalen Transformation – wie schaffen es Transport- und Logistikunternehmen zu überleben?

Sie möchten die achte Ausgabe des Transport Trackers lesen? Hier geht es zum Download:

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden