IFRS Muster-Konzernabschluss 2017 | KPMG | DE
close
Share with your friends

IFRS Muster-Konzernabschluss 2017

IFRS Muster-Konzernabschluss 2017

Die Publikation stellt den IFRS-Konzernabschluss eines fiktiven Konzerns dar – mit zahlreichen Hinweisen zu Darstellungsoptionen und Auslegungsfragen.

Ansprechpartner

Director, Audit

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Visual Musterkonzernabschluss

Die komplexen und umfangreichen Regelungen der Rechnungslegung nach IFRS sind nicht immer einfach zu durchschauen. Hierbei soll die vorliegende Publikation helfen. Anhand eines fiktiven Konzerns haben wir deshalb einen möglichen IFRS Konzernabschluss eines Weltkonzerns, der weder in der Finanzdienstleistungs- noch in der Versicherungsbranche tätig ist, dargestellt. Er enthält Hinweise zu Darstellungsoptionen und weiterführende Informationen zu Auslegungsfragen, insbesondere auch zu der neuen Überleitungsrechnung der Finanzverbindlichkeiten nach IAS 7 sowie zu den erforderlichen Angaben über die Auswirkungen der neuen noch nicht anzuwendenden Standards, IFRS 9, IFRS 15 und IFRS 16.

Der Muster-Konzernabschluss stellt dabei die Regelungen des IASB dar, wie sie in Geschäftsjahren, die am oder nach dem 1. Januar 2017 beginnen, anzuwenden sind.

Weitere Musterabschlüsse

Weitere IFRS-Musterabschlüsse und IFRS-Checklisten in englischer Sprache zum kostenlosen Download finden Sie auf unserer globalen KPMG-Seite:

Neben einem allgemeinen Muster-Konzernabschluss stellen wir dort auch einen beispielhaften Zwischenabschluss sowie einen Musterabschluss für Banken und einen Musterabschluss für Investment Fonds zur Verfügung.

 

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden