Kapitalkostenstudie 2017 | KPMG | DE

Kapitalkostenstudie 2017

Kapitalkostenstudie 2017

Aktuelle Entwicklungen bei der Erstellung von Planungsrechnungen sowie der Ableitung von Kapitalkosten.

Ansprechpartner

Partner, Deal Advisory, Valuation

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Die Schwerpunktthemen der diesjährigen Studie befassen sich mit makroökonomischen Unsicherheiten als Teil der Unternehmensplanung, mikroökonomischen Wandel und Planbarkeit disruptiver Geschäftsmodelle, Kapitalkosten und Herausforderungen durch niedrige Zinsen, Populismus und neuen Technologien, Kapitalkosten als Vergleichsmaßstab in einer zunehmend unvergleichbaren Welt sowie neuen Bewertungsmethoden in disruptiven Zeiten. 

Die erhebliche Relevanz der Studie für die Praxis wurde wieder einmal durch die weiter gestiegene Teilnehmeranzahl bestätigt: Insgesamt haben 205 Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum an der Studie teilgenommen, davon 87 Prozent der DAX-30-Unternehmen und 44 Prozent der MDAX-Unternehmen.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden