IT-Sicherheitsgesetz: Wie die Umsetzung aussehen könnte | KPMG | DE

IT-Sicherheitsgesetz: Wie die Umsetzung aussehen könnte

IT-Sicherheitsgesetz: Wie die Umsetzung aussehen könnte

Vom IT-Sicherheitsgesetz betroffen? So könnte eine mögliche Umsetzung aussehen.

Ansprechpartner

Partner, Cyber Security

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Ritter

Die Betreiber kritischer Infrastrukturen werden sich den 3. Mai 2018 rot im Kalender markiert haben. Dann greift das neue IT-Sicherheitsgesetz (ITSiG)

Bislang ist vielen betroffenen Organisationen noch gar nicht so richtig klar, was eigentlich auf sie zukommt, welche Prozesse sie anstoßen sollten und wie sie überhaupt erst einmal anfangen sollten. 

Mit „Gut gewappnet bei Angriffen auf kritische Infrastrukturen“ haben wir ein Whitepaper veröffentlicht, das genau diese Fragen klären soll – wie können Unternehmen das IT-Sicherheitsgesetz eigentlich umsetzen? 

Dabei geht es von  der Betroffenheitsanalyse bis hin zu konkreten Prozessen, die die Unternehmen umsetzen sollten.  

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden