Accounting News Oktober 2017 | KPMG | DE

Accounting News Oktober 2017

Accounting News Oktober 2017

EU-Aktionärsrechterichtlinie: Vorstandsvergütung und Beziehungen zu Related Parties im Fokus deutscher Gesetzgebung

Partner, Audit

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Farbtöpfe

Im April 2017 hat der europäische Gesetzgeber nach längerer Verhandlung eine Änderungsrichtlinie zur EU-Aktionärsrechterichtlinie (AktRRL 2017) verabschiedet. Die Anforderungen an eine stärkere Teilhabe von Aktionären an Themen wie Vorstandsvergütung sowie Transaktionen mit nahestehenden Personen und Unternehmen sind in Deutschland bis 2019 in nationales Recht zu implementieren. Wir stellen Ihnen schon heute vor, welche zusätzlichen Berichtspflichten dadurch auf deutsche Unternehmen zukommen.

Im weiteren Verlauf informieren wir Sie über die Verabschiedung von DRÄS 8 durch das DRSC sowie den Entwurf einer Neufassung des IDW S6. Darüber hinaus veröffentlichte das IASB ein Anpassungsentwurf zu IAS 1 und IAS 8 sowie ein Practice Statement zu Wesentlichkeitsentscheidungen. Abschließend berichten wir über die Änderungsentwürfe zu IAS 8 und zu IFRS 2.

Online-Version

Hier können Sie die Publikation direkt durchblättern

KPMG Accounting News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden