E-DRS 33 | KPMG | DE

E-DRS 33 "Währungsumrechnung im Konzernabschluss" veröffentlicht

E-DRS 33

Das DRSC hat am 1. September 2017 E-DRS 33 "Währungsumrechnung im Konzernabschluss" veröffentlicht.

Partner, Audit

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Mit der Veröffentlichung des Entwurfs wird das Ziel verfolgt, die Grundsätze der Währungsumrechnung nach § 308a HGB sowie die Grundsätze zur Umrechnung von Geschäftsvorfällen in fremder Währung in den Handelsbilanzen II der einbezogenen Unternehmen als Teil der konzerneinheitlichen Bewertung nach § 308 HGB zu konkretisieren. Weiterhin sollen in diesem Zusammenhang bestehenden Zweifelsfragen gelöst werden.

Der Entwurf ist auf der Homepage des DRSC abrufbar. Die Kommentierungsfrist endet am 31. Oktober 2017.

KPMG Express Accounting News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden