IASB veröffentlicht Entwurf zu begrenzten Änderungen an IAS 16

IAS 16

Das IASB hat den Entwurf ED/2017/4 zu Änderungen an IAS 16 veröffentlicht.

1000

Partner, Audit

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Das International Accounting Standards Board (IASB) hat am 20. Juni 2017 den Entwurf ED/2017/4 zu Änderungen an IAS 16 veröffentlicht (Property, Plant and Equipment – Proceeds before Intended Use). 

Nach der vorgeschlagenen Klarstellung sollen Erlöse aus dem Verkauf von Gegenständen, die während der Phase produziert werden, in der eine Sachanlage in den betriebsbereiten Zustand gebracht wird, im Gewinn oder Verlust erfasst werden. Ein Abzug der Erlöse von den Herstellungskosten kommt damit nicht in Frage. Ebenso sind die Kosten der Produktion dieser Gegenstände im Gewinn oder Verlust zu erfassen. 

Die Klarstellung wurde vom IFRS Interpretations Committee empfohlen, nachdem sich dieses mit der Frage der Kosten und Erlöse im Zusammenhang mit der Testphase einer Sachanlage beschäftigt hatte und diversity in practice festgestellt hatte. 

Die Kommentierungsfrist endet am 19. Oktober 2017. Der Entwurf steht auf der Internetseite des IASB zum Download (PDF, 0.3 MB) zur Verfügung.

KPMG Express Accounting News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG hat einen neuen Webauftritt entwickelt, der einen möglichst einfachen, nutzerfreundlichen Zugang zu den Inhalten von KPMG bieten soll.