Vorbereiten statt hoffen | KPMG | DE

Vorbereiten statt hoffen

Ein Whitepaper über die Krisen der Zukunft

Ein Whitepaper über die Krisen der Zukunft und wie Sie sich auf die Risiken vorbereiten können.

Ihre Ansprechpartner

Verwandte Inhalte

Krisen der Zukunft

Deutschlands Wirtschaft ist 2016 um 1,9 Prozent gewachsen – so stark wie seit fünf Jahren nicht mehr. Die gleiche Wachstumsrate konnte auch die Europäische Union verzeichnen. Gleichwohl sehen sich zahlreiche Unternehmen einer zunehmenden Unsicherheit ausgesetzt. Die Entscheidung des britischen Volkes, die EU zu verlassen, die Wahl Donald Trumps zum neuen US-Präsidenten und die zunehmenden Spannungen in den Beziehungen zur Türkei bedeuten eine Zäsur in der internationalen Zusammenarbeit. Hinzu kommt das Ausnahmerisiko eines Atomkriegs mit Nordkorea, das oft leichtfertig als nicht vorstellbar abgetan wird. Nach fast drei Jahrzehnten der fortschreitenden Globalisierung ist es ungewiss wie lange nicht mehr, in welche Richtung sich die internationale Völkergemeinschaft entwickeln wird und welche Folgen daraus für die Weltwirtschaft resultieren. Der immer kürzere Zyklen durchlaufende technologische Fortschritt vergrößert die Ungewissheit zusätzlich.

Mit diesem Whitepaper benennen wir die aktuellen Risiken und leiten daraus die erfolgskritischen Anforderungen an Kostenstrukturen und ressourcen-effiziente Unternehmensprozesse ab.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden