Die erste islamische Bank in Deutschland | KPMG | DE
Bankengründung

Bankengründung

Erste islamische Bank in Deutschland

Keyfacts über Bankengründung

Bankengründung

Erste islamkonforme Bank in Deutschland • Kundenbedürfnisse ändern sich drastisch • Neue Chancen für innovative Geschäftsideen

Wie die erste islamische Bank die deutsche Branche revolutionieren will

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat der ersten islamkonformen Bank in Deutschland und der Eurozone die Erlaubnis für das Einlagen- und Kreditgeschäft erteilt: Die KT Bank AG, eine Tochter der Kuveyt Türk Katılım Bankası A.Ş. in der Türkei, wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2015 mit Filialen in Mannheim, Frankfurt und Berlin starten und über eine Online-Filiale bundesweit Kunden ansprechen.

In Deutschland leben 4,3 Millionen Muslime, darunter 2,7 Millionen Türkischstämmige. Die KT Bank ist die erste Bank, die den Versuch unternimmt den Gedanken des Islamic Banking, in Deutschland zu platzieren.

Das Konzept basiert auf festgelegten Prinzipien im Geschäftsgebaren:

 • Wie das ethische Bankwesen auch, basiert das Islamische Bankwesen auf der Einhaltung festgelegter ethischer Grundwerte. Neben dem Verbot von Zinsen spielen unter anderem auch das Verbot von Spekulation im Islam (Gharar) sowie das Verbot von Glückspiel (Maysir) eine Rolle. Diesem Prinzip folgend soll eine Geldanlage in nicht nachhaltig wirtschaftende Unternehmen vermieden oder es sollen Unternehmensleitungen durch gezielte Zuführung von Anlagemitteln in ihrer ökologisch, sozial oder ethisch vorbildlichen Geschäftspolitik bestärkt werden.

• Es werden jedoch nicht nur Moslems, sondern allgemein ethisch interessierte Bankkunden angesprochen. Daher werden keine religiösen Termini im Geschäftsalltag genutzt.

• Beruhend auf dem Konzept des Islamischen Bankwesens werden Einlagen unter Sparern eingesammelt, diese in Industrie und Handel investiert und Gewinne und Verluste mit den Sparern geteilt.

4,3 Mio. Muslime leben in Deutschland.

Als Partner der KT Bank, der den Aufbau begleitet hat, sehen wir große Chancen, dass das Konzept in Deutschland und im nächsten Schritt in Europa erfolgreich sein kann. Klar ist jetzt schon, dass sich die Kundenbedürfnisse und das Konsumverhalten drastisch ändern.

Der Lifestyle des Kunden ist mobil und digital, die etablierten Banken reagieren darauf nur träge. Dies schafft neue Chancen für innovative Geschäftsmodelle aus dem FinTech Bereich, aus Industrie- und Handel, durch Auslandsbanken oder auch durch Ethikbanken, wie das Beispiel KT Bank zeigt. Wir begleiten neue Marktteilnehmer aktiv, von der ersten Idee bis zum Markteintritt.