Accounting News Februar 2017

Accounting News Februar 2017

Topthema: Der neue Bestätigungsvermerk: erweiterte Berichterstattung des Abschlussprüfers vor dem Go live

1000

Ansprechpartner

Partner, Audit

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Farbtöpfe

Das bisherige formelhafte Testat des Abschlussprüfers wandelt sich vor dem Hintergrund europäischer Vorgaben sowie der Umsetzung neuer International Standards on Auditing zu einem Bericht des Ab¬schlussprüfers an die Öffentlichkeit. Erstmals gewährt die Berichterstattung über die sogenannten Key Audit Matters bei kapitalmarktorientierten Unternehmen, Banken und Versicherungen detaillierte Einblicke in bislang vertrauliche Schwerpunkte der Abschlussprüfung, die ausschließlich zwischen Abschlussprüfer und Aufsichtsrat diskutiert wurden. In unserem Topthema geben wir einen Überblick über die neuen Anforderungen und beleuchten auch die Auswirkungen des neuen Testats auf die Kommunikation mit dem Aufsichtsrat und die Finanzberichterstattung. 

Außerdem stellen wir Ihnen das IDW-Positionspapier zu Nichtprüfungsleistungen des Abschlussprüfers vor, das Prüfungsausschüssen mit praxisorientierten Anwendungshinweisen die Rechtsanwendung erleichtern soll. Darüber hinaus berichten wir über den Praxishinweis 1/2017 des IDW zur Erstellung von (Konzern-)Zahlungsberichten. Schließlich gehen wir auf den DPR-Tätigkeitsbericht 2016 ein.

Hier finden Sie einen Überblick der Themen in den vergangenen Accounting News (PDF, 0.5 MB).

Online-Version

Hier können Sie die Publikation direkt durchblättern

KPMG Accounting News

Rechnungslegung und Bilanzierung

Vorschriften werden in kürzerer Zeit immer komplexer. Wir helfen Ihnen, den Überblick zu behalten. Das KPMG-Bilanzportal.

 
Lesen Sie mehr

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG hat einen neuen Webauftritt entwickelt, der einen möglichst einfachen, nutzerfreundlichen Zugang zu den Inhalten von KPMG bieten soll.