Deal Capsule - Januar 2017 | KPMG | DE

Deal Capsule - Januar 2017

Deal Capsule - Januar 2017

Trotz politischer und regulatorischer Unsicherheit entwickelten sich die M&A-Aktivitäten der Chemie- und Pharmabranche im Jahr 2016 robust.

Ansprechpartner

Partner, Head of Chemicals & Pharmaceuticals

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Reagenzgläser

Thema dieser Ausgabe:

Trotz politischer und regulatorischer Unsicherheit entwickelten sich die M&A-Aktivitäten der Chemie- und Pharmabranche im Jahr 2016 robust. Die Zahl der Transaktionen belief sich auf 1.552 und lag damit nur geringfügig unter dem Vorjahr (1.627). In der Pharmabranche sank das Deal-Volumen um 38% im Vergleich zum Rekordjahr 2015 und erreichte einen Wert von 185 Milliarden US-Dollar. Pharmakonzerne setzten vornehmlich auf die Übernahme von Biotech-Unternehmen mit Medikamenten, die sich in der Spätphase der Entwicklung befinden. Das Deal-Volumen in der Chemiebranche erreichte 2016 mit 72 Milliarden US-Dollar fast den Vorjahreswert (76 Milliarden US-Dollar). Für 2017 deuten mehrere anstehende Übernahmen ein Rekordjahr im Chemiesektor an. Deutsche Unternehmen sind an diversen Mega-Transaktionen beteiligt.

Online-Version

Hier können Sie die Publikation direkt durchblättern

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden