Accounting News Januar 2017

Accounting News Januar 2017

Topthema: Angabepflichten in einem EU-IFRS-Konzernabschluss zum 31. Dezember 2016 für neue oder geänderte Standards und Interpretationen

1000

Ansprechpartner

Partner, Audit

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Farbtöpfe

Schwerpunkt dieser Ausgabe sind die Angabepflichten in EU-IFRS-Konzernabschlüssen zum 31. Dezember 2016 zu den erstmals angewandten IFRS sowie zu den erwarteten Auswirkungen neuer, noch nicht in Kraft getretener IFRS (IAS 8.28 und IAS 8.30). Zur Veranschaulichung haben wir praxisrelevante Erläuterungen und Übersichten für Sie zusammengestellt.  

In unserer Rubrik „Accounting im Dialog“ berichtet Thomas Messerle, Infineon Technologies AG, über den Ablauf des nunmehr abgeschlossenen DPR-Verfahrens und zeigt aus seiner Sicht wesentliche Erfolgsfaktoren für ein fehlerfreies DPR-Verfahren auf. 

Anknüpfend an die kürzlich in der Literatur aufgeworfene Frage nehmen wir dazu Stellung, ob im Lagebericht eine Prognosepflicht auch für mindestens eine IFRS-Kennzahl besteht, wenn das Management als bedeutsamste Leistungsindikatoren ausschließlich sogenannte Non-GAAP Measures bestimmt hat. 

Und schließlich greifen wir die kurz vor Weinachten 2016 erfolgte Veröffentlichung des Bundesministeriums der Finanzen zu Auswirkungen des § 253 HGB n. F. auf die Anerkennung steuerlicher Organschaften auf. 

Aktuelles aus der Arbeit des IASB sowie des Instituts der Wirtschaftsprüfer beschließen die aktuelle Ausgabe.

Hier finden Sie einen Überblick der Themen in den vergangenen Accounting News (PDF, 0.5 MB).

Online-Version

Hier können Sie die Publikation direkt durchblättern

KPMG Accounting News

Rechnungslegung und Bilanzierung

Vorschriften werden in kürzerer Zeit immer komplexer. Wir helfen Ihnen, den Überblick zu behalten. Das KPMG-Bilanzportal.

 
Lesen Sie mehr

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG hat einen neuen Webauftritt entwickelt, der einen möglichst einfachen, nutzerfreundlichen Zugang zu den Inhalten von KPMG bieten soll.

 
Lesen Sie mehr