Vom Thronfolger zum Perfect Match

Vom Thronfolger zum Perfect Match

Der Wechsel in den Führungsetagen von Familienunternehmen fordert alle Beteiligten heraus, fachlich und emotional. Das aktuelle KPMG-Whitepaper „Vom Thronfolger zum ‚Perfect Match‘ – (Neue) Nachfolgeprozesse in Familienunternehmen“ geht der Frage nach, wie die Nachfolge für die Zukunft optimal gestaltet werden kann.

Ansprechpartner

Senior Manager

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Frau schaut aus Vorhang heraus

In den kommenden Jahren steht bei rund 135.000 Familienunternehmen in Deutschland die Nachfolge an. Die Übergabe an die nachfolgende Generation fordert viele Unternehmer heraus, fachlich und emotional.

Es gibt kein Patentrezept, wie diese Hürde am besten zu meistern ist, da eine Nachfolgeregelung so individuell ist wie ein Familienunternehmen  selbst. Trotzdem führen bestimmte Erfolgsfaktoren dazu, dass die Übergabe reibungslos gelingt. Welche das sind, zeigt das aktuelle KPMG-Whitepaper „Vom Thronfolger zum ‚Perfect Match‘ – (Neue) Nachfolgeprozesse in Familienunternehmen“. Grundlage der Teilstudie, die im Rahmen dieser Studie entstanden ist, sind neben 85 Befragungen auch Interviews mit den Eigentümern, Vorständen oder Geschäftsführern von 14 Unternehmen.

Eines gilt für jede Staffelübergabe an die nächste Generation: Wer nicht frühzeitig eine schlüssige Nachfolgestrategie erarbeitet, kommt später in Bedrängnis. Die Umfrage zeigt, dass nur 58 Prozent der Unternehmen bzw. Familien Nachfolgeregelungen aktiv nutzen.

Ob Nachfolge bei einem jungen Familienbetrieb anders gehandhabt wird als bei Unternehmen, die bereits den dritten oder vierten Generationswechsel hinter sich gebracht haben, und welche Rolle geänderte Führungsstile bei Nachfolgeprozess spielen, lesen Sie im KPMG-Whitepaper.

Studie herunterladen

Studie herunterladen

„Vom Thronfolger zum ‚Perfect Match‘ – (Neue) Nachfolgeprozesse in Familienunternehmen“

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG hat einen neuen Webauftritt entwickelt, der einen möglichst einfachen, nutzerfreundlichen Zugang zu den Inhalten von KPMG bieten soll.