Kapitalkostenstudie 2016

Kapitalkostenstudie 2016

Aktuelle Entwicklungen bei der Erstellung von Planungsrechnungen sowie der Ableitung von Kapitalkosten.

1000

Ansprechpartner

Partner, Deal Advisory, Valuation

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Baum

Die Schwerpunktthemen der diesjährigen Studie befassen sich mit neuen Methoden zur Wertbestimmung, Big Data und Business Analytics Tools, Risikotransparenz und Risikosteuerung sowie mit wertorientierten Steuerungssystemen. 

Die erhebliche Relevanz der Studie für die Praxis wurde wieder einmal durch die weiter gestiegene Teilnehmeranzahl bestätigt: Insgesamt haben 196 Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum an der Studie teilgenommen, davon 77 Prozent der DAX-30-Unternehmen und 46 Prozent der MDAX-Unternehmen.

Download

Studie: "Kapitalkostenstudie 2016"

Kapitalkostenstudie 2016: Familienunternehmen im Fokus

Kapitalkostenstudie 2016: Familienunternehmen im Fokus

Deutsche Familienunternehmen gelten als krisenrobust, dank langfristiger Planung und riskoärmerer Strategie. Aber ist das wirklich so? Die Ergebnisse der Sonderauswertung Familienunternehmen der Kapitalkostenstudie von KPMG lassen andere Schlüsse zu.

Kapitalkostenstudie 2016 in Tableau

Hier finden Sie die Möglichkeit individueller, interaktiver Auswertungen zu den Kapitalkostenparametern unserer aktuellen Studie und unserer Kapitalkostenstudien der vergangenen Jahre.

 
Lesen Sie mehr

Kapitalkosten - Daten und Infos

Aktuelle Daten und hilfreiche Tipps zur Berechnung von Kapitalkosten von KPMG finden Sie hier auf der Seite.

 
Lesen Sie mehr

Kapitalkostenstudie 2015

Wertsteigerung im Spannungsfeld zwischen Rendite und Risiko

 
Lesen Sie mehr

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG hat einen neuen Webauftritt entwickelt, der einen möglichst einfachen, nutzerfreundlichen Zugang zu den Inhalten von KPMG bieten soll.

 
Lesen Sie mehr