Fallstudie: Integrationsstrategie ermöglicht Marktführerschaft im Automotive Aftermarket

Integrationsstrategie für Marktführerschaft

Entwicklung einer Integrationsstrategie für einen Automobilzulieferer im Automotive Aftermarket.

Ansprechpartner

Partner, Head of Strategy

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Gasflamme

Die Digitalisierung im Werkstattausrüstungsgeschäft schreitet weiter voran und verändert mit hoher Geschwindigkeit Arbeitsprozesse und bestehende Lieferantenstrukturen. Vernetzte und innovative Software wird somit das Kernprodukt im Portfolio von umfassenden Anbietern im Automotive Aftermarket. Akquisitionen spielen bei diesem „Innovationsrennen“ eine entscheidende Rolle.

Lösungen aus einer Hand: Die Strategieberater von KPMG begleiteten einen Automobilzulieferer bei der Übernahme des Automotive Aftermarket Geschäftsbereichs von einem amerikanischen Unternehmen und bei der erfolgreichen Integration in zahlreichen Ländern mit den Schwerpunkten USA, Europa und Asien.

"Wichtig ist es, so früh wie möglich Integrationsstrategien in den Akquisitionsprozess einzubeziehen. Denn das neue operative Geschäftsmodell spielt bereits im Stadium der Due Diligence und Unternehmensbewertung eine entscheidende Rolle", erläutern die Experten der Strategieberatung von KPMG.

Das Projekt wurde in ein dreistufiges Phasenmodell gegliedert, um das operative Geschäft so wenig wie möglich zu beeinträchtigen. In Phase eins entwickelten unsere Experten den sogenannten „Integration Blueprint“, der die strategischen, finanziellen und operativen „Leitplanken“ des Konzeptes definierte. Auf dieser Basis wurden in Phase zwei Organisationsstrukturen und Geschäftsmodelle pro Land detailliert ausgearbeitet und mit Umsatz- und Kostensynergien hinterlegt. Priorität hatte dabei, dass die operative Handlungsfähigkeit an „Tag 1“, also direkt nach Abschluss des Deals, gesichert war. In Phase drei erstellte das Team dann einen umfassenden Implementierungsplan und setzte das zentrale Monitoring für die Umsetzung auf.

Werte zu schaffen, das Alltagsgeschäft nicht zu stören, der Unternehmenskultur zu entsprechen und Synergien zu heben – das waren die obersten Prioritäten unseres Kunden. Und wir erfüllten seine Anforderungen: "KPMG hat Lösungskompetenz, Umsetzungsstärke und inhaltliche Expertise bewiesen und eng mit uns zusammengearbeitet, statt strategische Luftschlösser zu bauen. Das waren für uns die Grundlagen der guten Kooperation mit den Beratern", sagte der CFO der relevanten Geschäftseinheit unseres Kunden. "Ausschlaggebend für den Erfolg war neben der erprobten KPMG-Integrationsmethodik die Zusammenstellung des Integrationsteam", erklärt der Projektleiter bei KPMG. "Das gemischte Team des Kunden und KPMG-Spezialisten für Produktion, Logistik, Vertrieb, Finanzen, Steuern, HR, IT sowie die übergreifenden Strategieexperten für das gesamte Projektmanagement haben die richtigen Kompetenzen und Persönlichkeiten gebündelt. So haben wir Hand in Hand in kurzer Zeit das Vertrauen des Mandanten gewonnen und die Transaktion erfolgreich durchgeführt."

Transaktionsstrategie

Wir begleiten strategische Investitions- und Desinvestitionsentscheidungen und deren Umsetzung.

 
Lesen Sie mehr

Strategie

Die Strategieberater von KPMG erarbeiten und implementieren nachhaltig erfolgreiche und messbare Strategielösungen für Ihr Unternehmen.

 
Lesen Sie mehr

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG's neue digitale Plattform