Brexit - was tun

Brexit – was tun

Was der EU-Austritt ändern wird.

Was der EU-Austritt ändern wird.

Die Wähler Großbritanniens haben sich für den EU-Austritt entschieden. Damit wird mittelfristig die Beziehung zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich auf eine neue Grundlage gestellt.

Betroffen sind davon vor allem Unternehmen

  • die in größerem Umfang Geschäfte in oder mit Großbritannien tätigen
  • und ausländische Unternehmen, deren Europa-Holdings zur Zeit im Vereinigten Königreich ansässig sind.

Auf dieser Seite erklären wir Ihnen, welche Auswirkungen der Brexit hat und wie Unternehmen diesen Veränderungen begegnen können. Dabei stellen sich sowohl bilanzielle, rechtliche als auch finanzielle Herausforderungen. In Videoform sind die Herausforderungen ebenfalls erklärt.

Wir analysieren zudem für Sie, in welchem Ausmaß die einzelnen Sektoren vom Brexit betroffen sind. 

Mit dem EU-Austritt werden Mitarbeiter auf bestimmte Steuervorteile verzichten müssen. Wenn deutsche Mitarbeiter das Vereinigte Königreich verlassen, wird zudem der Zeitpunkt von Abfindungzahlungen und Immobilienverkäufen steuerlich relevant.      

Unser Angebot wird laufend aktualisiert.

So kontaktieren Sie uns

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG's neue digitale Plattform

Brexit: Die Zeit drängt

Das Wunschdenken ist vorbei. Warum Unternehmen jetzt handeln müssen.

 
Lesen Sie mehr

Brexit-Leitfaden

Welche Fragen sich Unternehmen kurz-, mittel- und langfristig stellen müssen, um auf den EU-Austritt Großbritanniens reagieren zu können.

 
Lesen Sie mehr

Brexit – Bilanzielle Herausforderungen

Wie sich der Brexit bilanziell auf Unternehmen auswirkt.

 
Lesen Sie mehr

Brexit – Finanzielle Herausforderungen

Wie Unternehmen aus finanzieller Sicht vom Brexit betroffen sind

 
Lesen Sie mehr

Brexit - Rechtliche Herausforderungen

Diese rechtliche Rahmenbedingungen ändern sich

 
Lesen Sie mehr

Bye bye, Steuervorteil

Was der Brexit für deutsche Angestellte verändert

 
Lesen Sie mehr

Großbritannien verlassen

Großbritannien verlassen – aber richtig

 
Lesen Sie mehr

Brexit - Branchenspezifische Herausforderungen

Welcher Sektor wie vom Brexit betroffen ist.

 
Lesen Sie mehr

International Business

Weil globale Aufgaben globale Lösungen brauchen: unsere Unterstützung für weltweit agierende Unternehmen.

 
Lesen Sie mehr

Oliver Dörfler

Ihr Ansprechpartner und UK Experte

 
Lesen Sie mehr