KPMG - Klardenker live: e-Health

KPMG - Klardenker live: e-Health

Wieviel Technologie verträgt das Gesundheitswesen? Diese Frage diskutierten am 31. Mai Experten aus der Start-up-Szene, der IT-Branche und der Medizin. Die Aufzeichnung der innovative Veranstaltungsreihe KPMG – Klardenker live ist hier abrufbar.

Ansprechpartner

Partner, Head of Health Care, Audit

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Illustration eines Showlichts KPMG Klardenker live

Online-Sprechstunden, Fitness-Apps, Telemedizin: Die Zukunft der Medizin soll digital sein. Den Grundstein dafür legte die Große Koalition Ende 2015 mit der Verabschiedung des E-Health-Gesetzes. Während Datenschützer warnen, sehen Technologieunternehmen Chancen im Wandel. Was bedeutet das neue E-Health-Gesetz für Unternehmen, Ärzte und Patienten? Was bieten Telemedizin, Wearables und Gesundheit-Apps schon heute? Und wie sieht das Gesundheitssystem der Zukunft aus?

Darüber diskutierten wir in der ersten Sendung von KPMG - Klardenker live. Das Besondere: In dieser interaktiven Diskussionsrunde konnten Sie online über einen Livestream dabei sein und unter #kpmgklardenker mitreden. Am 31. Mai um 20.30 Uhr begann die Übertragung der Veranstaltung im Livestream auf KPMG Klardenker, live aus dem Hamburger Schmidtchen-Theater.

Unsere Talkgäste waren Prof. Dr. Volker Penter, Head of Health Care bei KPMG, Dr. med. Johannes Wimmer, Autor und Arzt am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Christian Krey, CEO der Emperra GmbH E-Health Technologies und Dr. Wolfgang Hildesheim, Head of IBM Watson Group in der DACH Region.

Eine Aufzeichnung des Events können Sie hier sehen.

 

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG's neue digitale Plattform