Firma, Familie, Führung: Leadership im Spannungsfeld von Gefühl und Geschäft

Firma, Familie, Führung

Was macht Unternehmerfamilien so erfolgreich? Geht die Firma wirklich immer vor? Und welche Rolle spielen Emotionen, wenn es darum geht, ein Unternehmen zu leiten? In persönlichen Interviews haben KPMG und das Institut für Familienunternehmen (FIF) große deutsche Mittelständler befragt – und Erstaunliches herausgefunden.

Ansprechpartner

Verwandte Inhalte

Frau schaut durch den Vorhang

Trigema, Heraeus, Falke – diese Unternehmen sind nicht nur Leuchttürme der deutschen Wirtschaft und global erfolgreiche Marken, sie haben auch alle eins gemeinsam: Sie sind familiengeführte Firmen und Teil der neuen Studie „Firma – Familie – Führung: Leadership im Spannungsfeld von Gefühl und Geschäft“ von KPMG in Zusammenarbeit mit dem FIF.

Alexander Koeberle-Schmid, Spezialist für Familienunternehmen bei KPMG, und Dr. Ursula Koners, Institutsmanagerin des FIF an der Zeppelin-Universität in Friedrichshafen, haben sich in persönlichen Interviews und Befragungen der Frage genähert, wie sich familiäre und unternehmerische Ziele bedingen – gerade im Hinblick auf das Thema „Führung“.

Family first! 

Rein interne Geschäftsführungen setzen im Vergleich eher auf Herkunft statt auf Kompetenz, wenn es darum geht, neue Stellen im Management zu besetzen.

Gesellschafter sind weit besser als ihr Ruf

Die Ausschüttung ist für sie nicht der entscheidende Punkt. Wohl aber die Frage, ob die Unternehmensziele den eigenen Vorstellungen und Werten entsprechen.

Der Führungsstil in Familienunternehmen hat sich geändert

Heute sind Teamarbeit und die Einbindung der Mitarbeiter unablässig für den Erfolg eines Unternehmens. Situatives Führen wird gleichzeitig immer wichtiger, um flexibel auf Veränderungen im Umfeld reagieren zu können.

Download der Studie

Die Studie können Sie hier kostenlos herunterladen

Zwei weitere Teilstudien, die sich mit dem Aspekt der „Nachfolgeregelung“ und dem Thema „Family Business Governance“ beschäftigen, werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. Beide sind im Rahmen der Hauptstudie „Firma – Familie – Führung“ entstanden. Auch die Teilstudien können Sie bald an dieser Stelle runterladen bzw. mit vorbestellen.

Eine englischsprachige Zusammenfassung der Studie ist ebenfalls verfügbar: Firm, Family, Leadership (German Study) – English Summary

Infografik: Leadership im Spannungsfeld von Gefühl und Geschäft

Infografik: Leadership im Spannungsfeld von Gefühl und Geschäft

KPMG hat in Zusammenarbeit mit dem Friedrichshafener Institut für Familienunternehmen (FIF) große deutsche Mittelständler befragt

Familienunternehmen und Mittelstand

Ob es um Assurance, Governance, Nachfolge oder Philanthropie geht - auf unsere Erfahrung können Sie sich verlassen.

 
Lesen Sie mehr

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG's neue digitale Plattform