Neue Vorschriften nach dem Börsengang

Neue Vorschriften nach dem Börsengang

Interview mit Marcus Plattner zu neuen Vorschriften nach dem Börsengang.

1000

Ansprechpartner

Partner, Head of Corporate Risk Management

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

Nach dem IPO verändern sich die gesetzlichen Vorschriften. Außerdem kommen neue organisatorischen Anforderungen auf das Unternehmen und neue Aufgaben auf den Vorstand und den Aufsichtsrat zu. Dabei ist viel zu beachten. Der Sarbanes-Oxley Act spielt bei Börsengängen in den USA beispielsweise eine zentrale Rolle. KPMG-Experte Marcus Plattner klärt auf und verrät, wie Unternehmen ihren Aufwand verringern können, ohne wichtige Regeln zu brechen.

IPO / Capital Markets Advisory

IPO / Capital Markets Advisory

Wir unterstützen unsere Kunden mit breitem Kompetenzspektrum und Segment-Expertise bei Finanzierungsvorhaben an den globalen Kapitalmärkten.

 
Lesen Sie mehr

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG hat einen neuen Webauftritt entwickelt, der einen möglichst einfachen, nutzerfreundlichen Zugang zu den Inhalten von KPMG bieten soll.