Compliance im Finanzsektor: Asset Management

Compliance im Finanzsektor: Asset Management

Die regulatorischen Anforderungen an das Asset Management sind enorm gestiegen. Ein integriertes Compliance Management minimiert Geschäftsrisiken.

Ansprechpartner

Verwandte Inhalte

Segelboot auf offenem Meer

Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVG) müssen auf ständig wechselnde Marktbedingungen und Trends reagieren. Auch neue Vertriebswege, Änderungen im Bedarf von Kunden und die Notwendigkeit, Synergieeffekte zu nutzen, werden durch Compliance-Vorgaben beeinflusst. 

Bereits durch die Richtlinie zur Koordinierung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften betreffend Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW-IV-Richtlinie) wurden verstärkte Compliance-Anforderungen für KVG und die von ihnen verwalteten Investmentvehikel formuliert. Diese wurden im Rahmen des weiteren Reformprozesses des Finanzmarkts durch die Richtlinie über die Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFM-Richtlinie) für neu regulierte KVG noch verschärft.

Mit einem komplexen Regelwerk versuchen die EU und ihre Mitgliedsstaaten, den gemeinsamen Fondsmarkt zu harmonisieren. Er soll effektiver werden und durch mehr Transparenz den Investorenschutz besser gewährleisten. Als Folge sind die regulatorischen Anforderungen an das Asset Management in den letzten Jahren enorm gestiegen. Der Wunsch nach mehr Anlegerschutz spiegelt sich auch in den Compliance-Anforderungen wider, die für jede KVG gelten.

Wenn es darum geht, der spezifischen Geschäftssituation risikoorientiert zu begegnen, ist ein integriertes Compliance Management unerlässlich. Dies beinhaltet ein in sich abgestimmtes System von angemessenen Instrumenten, Methoden, Strukturen und Prozessen entlang der Wertschöpfungskette. Dabei ist es besonders wichtig, darauf hinzuwirken, dass bestehende Geschäftsprozesse nicht erschwert werden und somit dem Unternehmenserfolg nicht entgegenstehen.

Lesen Sie mehr über die aktuellen Anforderungen in unserer neuen Broschüre "Compliance im Finanzsektor: Herausforderungen und Lösungswege für das Asset Management"

 

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG's neue digitale Plattform