Valuation News Herbst 2015

Valuation News Herbst 2015

Vor dem Hintergrund der unverändert dynamischen Entwicklung des wirtschaftlichen Umfelds und der hohen Marktvolatilitäten haben Unternehmen zunehmend komplexe unternehmerische Entscheidungen zu treffen. Hierzu hat KPMG mit Corporate Economic Decision Assessment (CEDA) einen wertorientierten Entscheidungsansatz zur konsistenten Berücksichtigung von Performance- und Risikoaspekten entwickelt, dessen Einsatzmöglichkeiten wir an aktuellen Themenstellungen aus den Branchen Automotive, Retail und Telecommunications vorstellen.

pdf Jetzt herunterladen pdf (1.1 MB)

Ansprechpartner

Verwandte Inhalte

Golden Gate Bridge

Zunächst zeigen wir am Beispiel der Automobilindustrie die Notwendigkeit der Verwendung von Big Data und Business Analytics Tools für die Analyse von Planungen und Geschäftsmodellen auf. Insbesondere in der Automobilindustrie spielen detaillierte Markt- und Nutzerdaten für die Beurteilung einer Strategie oder die Bewertung eines Unternehmens oder eines Geschäftsbereiches eine wesentliche Rolle.

Im Handel stellen die Vertiefung der Wertschöpfung sowie die Optimierung des Markenportfolios und der Vertriebskanäle zentrale Trends dar. Der zweite Artikel befasst sich daher mit mehrdimensionalen Investitionsentscheidungen im Handel unter simultaner Berücksichtigung dieser Trends. 

Abschließend beleuchten wir die digitale Transformation in der Telekommunikationsindustrie. Gerade hier gilt es Wachstumschancen durch innovative Geschäftsmodelle mit branchen-übergreifenden Lösungen zu entwickeln und im Rahmen wertorientierter Entscheidungen zu beurteilen.

KPMG Valuation News

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG's neue digitale Plattform