"Transforming Insurance" – Wege durch die technologische Transformation

Transforming Insurance

Studie untersucht den digitalen Wandel in der Versicherungsbranche

Ansprechpartner

Verwandte Inhalte

Rot erleuchtetes Treppenhaus

Die Digitalisierung eröffnet auch auf dem Versicherungsmarkt neue Möglichkeiten. KPMG zeigt im Zuge der Studie "Transforming Insurance", wie der Übergang der Versicherungsbranche in die Digitalisierung gelingen kann.

Die Studie zeigt Versicherer und Makler an einem entscheidenden Punkt ihrer Entwicklung. Bisher nutzten Versicherer Technologie primär zur Verbesserung des bereits bestehenden Geschäfts. Jetzt plant eine Vielzahl der befragten Unternehmen, mithilfe digitaler Technologien in den kommenden drei Jahren neue Märkte zu betreten.

Die digitale Welt bietet dem Versicherer insbesondere durch die Möglichkeiten der umfangreichen Datenerfassung und Datenanalyse entscheidende Vorteile. Der Unternehmenserfolg wird durch die Digitalisierung mehr denn je vom Kundenerlebnis abhängig sein. Je besser der Kunde sich angesprochen fühlt, desto erfolgreicher ist der Versicherer. Im Gegensatz dazu zeigt die "Transforming Insurance"-Studie, dass weltweit viele Versicherer und Makler noch immer ihre Produkte und Vertriebswege in den Mittelpunkt stellen. Erst danach kümmern sich die Versicherer um die wirklichen Bedürfnisse ihrer Kunden.

"Transforming Insurance" untersucht die notwendigen Schritte für einen erfolgreichen Übergang der Versicherungsbranche in das digitale Zeitalter. 

Versicherungen

Der deutsche Versicherungsmarkt befindet sich im Umbruch. Die Kundenbedürfnisse verändern sich rasch, die Marktanforderungen werden immer komplexer.

 
Lesen Sie mehr

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG's neue digitale Plattform