What next for pharma

What next for pharma

Die Publikation gibt einen Überblick über die Verbindung von Wissenschaft und Wirtschaft, über zukünftige Regulierungsaspekte, über Innovationen und die Entwicklung der M&A-Landschaft im Bereich Life Sciences.

Ansprechpartner

Partner, Head of Chemicals & Pharmaceuticals

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Kontakt

Verwandte Inhalte

what next for pharma

Die Publikation gibt einen Überblick über die Verbindung von Wissenschaft und Wirtschaft, über zukünftige Regulierungsaspekte, über Innovationen und die Entwicklung der M&A-Landschaft im Bereich Life Sciences. Zugleich leitet sie die sich daraus ergebenden neuen strategischen Handlungsimperative für die Pharmaunternehmen ab: Es gilt, Erfindungen in Innovationen umzuwandeln, zu schnellen, sicheren Regulierungen beizutragen, neuen Wettbewerb zu beachten und zukünftige Deal-Aktivitäten zu evaluieren.

KPMG International erbringt keine Dienstleistungen für Kunden. Keine Mitgliedsfirma ist befugt, KPMG International oder eine andere Mitgliedsfirma gegenüber Dritten zu verpflichten oder vertraglich zu binden, ebenso wie KPMG International nicht autorisiert ist, andere Mitgliedsfirmen zu verpflichten oder vertraglich zu binden.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG's neue digitale Plattform