IFRS 16 Leases | KPMG | DE

Kognitive Vertragsdatenextraktion im Rahmen von IFRS 16 Leases

IFRS 16 Leases

Unsere Lösung unterstützt Sie bei der Umsetzung der neuen Bilanzierungsregeln.

Unsere Lösung unterstützt Sie bei der Umsetzung der neuen Bilanzierungsregeln.

Die Einführung des neuen Rechnungslegungsstandards IFRS 16 hat signifikante Prozessänderungen zur Folge, um dessen Anforderungen vollständig und nachhaltig umsetzen zu können. Eine wesentliche Herausforderung bei der Umsetzung des IFRS 16 besteht darin, sämtliche Leasingverträge elektronisch zu erfassen, um die Leasingverhältnisse und die damit verbundenen vertraglichen Rechte und Verpflichtungen des Leasingnehmers anschließend zu bilanzieren. KPMG hat in Kooperation mit IBM eine Lösung auf Basis von IBM Watson für die kognitive Vertragsdatenextraktion entwickelt. Als Alternative zur manuellen Datenerfassung wird durch den Einsatz von kognitiven Technologien der Prozess weitgehend automatisiert.

KPMG wurde von Gartner und Forrester als „Leader Data & Analytics“ in den jeweiligen Ratings ausgezeichnet. Die strategische Partnerschaft mit IBM besteht seit 2015. Als First-Mover in der Branche haben KPMG und IBM damit eine kleine Führungsrolle eingenommen. Wir arbeiten gemeinsam an hochmodernen Lösungen, um Technologie und Fachwissen für unsere Kunden effizient miteinander zu verknüpfen. 

So kontaktieren Sie uns