Davos inside: Geopolitische Risiken und Öl-Preis-Wahnsinn

Geopolitische Risiken und Öl-Preis-Wahnsinn

Verwandte Inhalte

World Economic Forum

Davos ist immer eine Reise wert: Doch nicht nur für Ski-Fans ist die Ortschaft ein wichtiger Anlaufpunkt. Alljährlich treffen sich alle wichtigen Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Medien in Davos, um über gegenwärtige Probleme der Wirtschaft zu diskutieren sowie Zukunftschancen verschiedener Branchen aufzuzeigen. Für KPMG in diesem Jahr vor Ort: Klaus Becker, Karl Braun, Christian Rast, Angelika Huber-Straßer, Dieter Becker und Carina Elter. Sehen Sie im Video, was Karl Braun (Vorstandsmitglied) und Dieter Becker (Global Head of Automotive) in diesem Jahr besonders bewegt hat.

KPMG International erbringt keine Dienstleistungen für Kunden. Keine Mitgliedsfirma ist befugt, KPMG International oder eine andere Mitgliedsfirma gegenüber Dritten zu verpflichten oder vertraglich zu binden, ebenso wie KPMG International nicht autorisiert ist, andere Mitgliedsfirmen zu verpflichten oder vertraglich zu binden.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG's neue digitale Plattform