Geschäftsmodell-Transformation in der produzierenden Industrie

Geschäftsmodell-Transformation

Neue Broschüre stellt Lösungsansätze zur Transformation und Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle vor.

Verwandte Inhalte

Article Image

Die Digitalisierung stellt etablierte Geschäftsmodelle immer wieder auf den Prüfstand. Auch Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus stehen unter Druck. Durch stagnierende Umsätze in westlichen Absatzmärkten orientieren sich die Unternehmen vermehrt in Richtung Emerging Markets und entwickeln sich zu Serviceanbietern.

KPMG hat einen funktionsübergreifenden und multidisziplinären Ansatz entwickelt, der Maschinen- und Anlagenbauer bei ihren spezifischen Herausforderungen und der Transformation sowie der Entwicklung von nachhaltigen Geschäftsmodellen unterstützt.

Mit einem vierdimensionalen Ansatz unterstützt KPMG Unternehmen bei der:

  • Ermittlung von Veränderungstreibern, Branchenkonvergenzen und disruptiven Technologien,
  • Ableitung notwendiger Anpassungen des Geschäftsmodells,
  • Ermittlung neuer Erlösquellen und des Finanzierungsbedarfs,
  • dentifikation geeigneter Kooperationspartner und Übernahmekandidaten,
  • Implementierung des neuen oder adaptierten Geschäftsmodells.

KPMG International erbringt keine Dienstleistungen für Kunden. Keine Mitgliedsfirma ist befugt, KPMG International oder eine andere Mitgliedsfirma gegenüber Dritten zu verpflichten oder vertraglich zu binden, ebenso wie KPMG International nicht autorisiert ist, andere Mitgliedsfirmen zu verpflichten oder vertraglich zu binden.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG's neue digitale Plattform