Implementierung | KPMG | DE

Implementierung

Implementierung

Implementierung eines Verrechnungspreissystems

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Verrechnungspreissystems in die Praxis.

Ein Verrechnungspreissystem kann noch so gut geplant sein – die Umsetzung entscheidet über den Erfolg. Sowohl hinsichtlich der Realisierung der gewünschten steuerlichen Effekte als auch der Belastbarkeit in Betriebsprüfungen im In- und Ausland.

Eine erfolgreiche Implementierung beginnt bei der Verankerung des Verrechnungspreissystems in der Unternehmensorganisation und den zu Grunde liegenden Prozessen. Wichtig ist dabei die laufende Überwachung der vertragskonformen Implementierung über u. a. eine Prozess- und Kennzahlenberichterstattung sowie die Möglichkeit von kurzfristigen, jedoch systemkonformen/kongruenten Eingriffen in Form von Preisanpassungen. Abhängig von der Risikoeinschätzung ist u. U. eine pro-aktive Absicherung über zum Beispiel Vorabverständigungsverfahren empfehlenswert.

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Verrechnungspreissystems in die Praxis. Was wir für Sie tun können:

  • Die Ausgestaltung und Umsetzung von Prozess- und Verrechnungspreisrichtlinien,
  • die Unterstützung bei der vertraglichen Umsetzung von Verrechnungspreissystemen,
  • die Verankerung der Verrechnungspreismethoden im internen und externen Rechnungswesen (z. B. KPI Auswahl, Abgleich der Verrechnungspreisermittlung mit Kostenstellen-/Kontenstruktur),
  • die (IT-gestützte) Steuerung und Überwachung von Verrechnungspreisen (Operational Transfer Pricing, Data & Analytics) sowie
  • die Planung, Vorbereitung und Durchführung von bilateralen und multilateralen Vorabverständigungsverfahren (Advance Pricing Agreements, „APA“).

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

Ansprechpartner