Steuern

Steuern

Steuerliche Fragestellungen und Vorgaben aus den Bereichen Vergaberecht, Beihilferecht, gewinnen zunehmend an Bedeutung für öffentliche Einrichtungen.

Steuerliche Fragestellungen gewinnen zunehmend an Bedeutung für öffentliche Einrichtungen.

Hintergrund sind strengere Auslegungen in der Rechtsprechung und ein verstärkter Gesetzesvollzug in der Rechtspraxis. Hinzu kommen die wachsende Bedeutung des EU-Wettbewerbsrechts und steuerlicher EU-Richtlinien, wie beispielsweise im Bereich der Umsatzsteuer. 

Neben den steigenden Anforderungen, die diese Veränderungen im Hinblick auf die Einhaltung (steuer-)rechtlicher Vorgaben darstellen, bieten sich hier aber auch Chancen für die öffentliche Hand, wie zum Beispiel durch eine höhere Vorsteuerabzugsfähigkeit.

KPMG unterstützt Sie in diesem Zusammenhang mit umfassenden Dienstleistungen zum Thema Steuerberatung.

Die Steuerberatung bei KPMG umfasst neben der laufenden auch die vorausschauende, gestaltende Beratung bei der Gründung, Umwandlung oder Akquisition von Unternehmen und die Steuerorganisationsberatung, um die Tax Compliance der öffentlichen Hand sicherzustellen.

Steuerplanung

Die Steuerplanung ist ein planerisches Gebot der Verlässlichkeit. Sie nimmt steuerliche Optimierungschancen, eine Verzahnung mit Haushalts- und Wirtschaftsplänen und ein praktisches Moment der Grundsätze der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit auf.

Besondere Ausprägungen erfährt sie branchenspezifisch, etwa bei der Konzeption geeigneter Verlustverrechnungsszenarien im steuerlichen Querverbund der Versorgungswirtschaft oder etwa bei Fragen der Rücklagenbildung und der Mittelverwendung im Wohlfahrtssektor bzw. gemeinnützigen Gesundheitssektor.

Unternehmenskauf und Unternehmensverkauf

Wir unterstützen Sie bei der Optimierung der Steuerbelastung von Veräußerungsgewinnen bei Weiterleitung an öffentliche Haushalte sowie bei steuerlich geeigneten und betriebswirtschaftlich stimmigen Akquisitionskonzepten, etwa zur Aufgabenkonzentration verschiedener Verwaltungsträger.

Umstrukturierungen

Der Trend zur Effizienz und Kooperationen führt zu einer verstärkten Zusammenarbeit öffentlicher Einrichtungen mit Privaten. KPMG verfügt über umfangreiche Erfahrungen bei allen Kooperationen in Form von PPP, interkommunaler Zusammenarbeit, Contracting-Modellen und Umstrukturierungen zur Konzentration öffentlicher Einrichtungen.

Umsatzsteuer

Wir untersuchen die Umsatzsteuereffekte aus der Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben in jeder Rechtsform und die Möglichkeiten des Vorsteuerabzugs für Investitionen im kommunalen Bereich. Außerdem beraten wir Sie bei der umsatzsteuerlichen Behandlung von Forschungseinrichtungen und der Ermittlung des höchstmöglichen Potenzials für den Vorsteuerabzug.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

Rechtsberatung (KPMG Law)

Die KPMG Rechtsanwaltschaftsgesellschaft mbh unterstützt Sie bei Fragen der Organisation, Realisierung und Finanzierung öffentlicher Aufgaben.

 
Lesen Sie mehr

Kommunale Beschaffung im Umbruch

Angestoßen durch neue Regelungen auf europäischer Ebene befindet sich das Vergaberecht der Bundesländer und somit die rechtliche Grundlage für das Beschaffungswesen der Kommunen im Umbruch. Beim Einkauf der öffentlichen Hand sollen nun Nachhaltigkeitsaspekte stärker Berücksichtigung finden.

 
Lesen Sie mehr

Ansprechpartner

Öffentlicher Sektor

Branchenexpertise von KPMG

 
Lesen Sie mehr