FS Tax - Versicherungen

FS Tax - Versicherungen

Versicherungsunternehmen stehen permanent vor vielschichtigen und komplexen steuerlichen Herausforderungen.

Versicherungsunternehmen stehen vor vielschichtigen steuerlichen Herausforderungen.

Unsere Dienstleistungen 

Neben sämtlichen laufenden steuerlichen Fragestellungen unterstützen wir unsere Mandanten bei der Erstellung von Steuererklärungen und steuerlichen Außenprüfungen. Schwerpunkte bilden u.a. Fragen zur Besteuerung der Kapitalanlagen auf Ebene des Versicherers sowie zu steuerbilanziellen Effekten bei den versicherungsspezifischen Rückstellungen.

Unser Leistungsspektrum umfasst des Weiteren die Beratung zu steuerlichen Implikationen im Zusammenhang mit Sonderthemen wie beispielsweise gesellschaftsrechtliche Umstrukturierungen bzw. regulatorisch veranlasste Transaktionen (z.B. Bestandsübertragungen, Gründung von Captives).

Bei den indirekten Steuern spielt die Beratung in Versicherungsteuerfragen angesichts des Steuersatzes von mittlerweile 19 % und dem Fokus von Betriebsprüfern auf die Versicherungsteuer eine bedeutende Rolle. Wir beraten bei der versicherungsteuerlichen Beurteilung von Produkten und bieten auch insoweit kompetente Unterstützung im Rahmen von Betriebsprüfungen.

Produktberatung und betriebliche Altersversorgung 

Neben der steuerlichen und aufsichtsrechtlichen Beurteilung von Versicherungs- und Altersvorsorgeprodukten sind wir Ansprechpartner in allen steuerlichen Belangen im Bereich der betrieblichen Altersversorgung. Wir unterstützen Produktanbieter sowie Unternehmen und beraten in Zusammenarbeit mit People Consulting u.a. bei Wechsel des Durchführungsweges, Auslagerungen von Pensionsverpflichtungen, Implementierung von Treuhandmodellen bzw. optimieren betriebliche Altersversorgungssysteme steuerlich.

Vorbereitung der Implementierung der FATCA-Regularien 

Gemeinsam mit unseren Kollegen aus dem Bereich Regulatory & Compliance setzen wir die  Anforderungen des Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) bei Versicherungsunternehmen um. Wir unterstützen in allen Phasen der Voranalyse und Implementierung der FATCA-Regelungen bzw. entsprechender zwischenstaatlicher Vereinbarungen mit den USA sowie den erwarteten nationalen Umsetzungsgesetzen.

Solvency II und Steuern 

Die Solvabilitätsanforderungen für die Eigenmittelausstattung von Versicherungsunternehmen wird durch Solvency II umfassend verändert. Von großer Bedeutung ist die die Abbildung der deferred taxes in der Solvency II-Bilanz. Wir unterstützen unsere Mandanten gemeinsam mit den Kollegen aus den Bereichen Consulting und Tax Management Services bei der Auslegung der neuen Vorschriften. Gemeinsam entwickeln wir patente Web-basierte Lösungen zur erforderlichen kurzfristigen Ermittlung der Steuerpositionen.

E-Bilanz-Umsetzung und Tax Automatisation bei Versicherungsunternehmen 

In Zusammenarbeit mit dem Bereich Tax Management Services setzen wir die Vorgaben der Regelungen zur E-Bilanz für Unternehmen der Versicherungswirtschaft um und sind bei Projekten zur Tax Automatisation tätig. 

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

FATCA / QI

Unser FATCA- und QI-Team hat sich auf alle Themen rund um US-Quellensteuern spezialisiert.

 
Lesen Sie mehr

Solvency II

Effizient umgesetzt.

 
Lesen Sie mehr

Ansprechpartner

E-Bilanz

Die E-Bilanz hat einen festen Platz in der operativen Agenda deutscher Unternehmen.

 
Lesen Sie mehr