TRACE

TRACE

Optimierung und Automatisierung der Quellensteuererstattungsprozesse

Optimierung und Automatisierung der Quellensteuererstattungsprozesse

Bei TRACE (Treaty Relief And Compliance Enhancement) handelt es sich um eine Initiative des OECD-Finanzausschusses. Ziel ist die automatisierte Antragstellung auf Steuerermäßigungen / -erstattungen auf DBA-Basis.  

Neben der Zeit- und Kostenersparnis für die beteiligten Steuerpflichtigen (Investoren) werden Liquiditätsvorteile angestrebt. Der Fokus liegt dabei auf Steuerentlastung bereits an der Quelle. Den Teilnehmerstaaten ist freigestellt, bei Interesse die nachträgliche Erstattung im Wege des durch TRACE vorgegebenen Verfahrens zu wählen. Eine Freistellung oder Erstattung soll unter TRACE deutlich schneller und unbürokratischer erfolgen als mittels der bislang existierenden Verfahren.

KPMG berät Sie vor Einführung von TRACE mit Blick auf die anstehenden steuerrechtlichen Entwicklungen. Neben der Fachkonzeption für die erforderlichen Umstellungen, unterstützen wir Sie bei der notwendigen Reorganisation von Prozessen und Systemen. Bis zur Umsetzung von TRACE wirkt KPMG aktiv bei der Optimierung der herkömmlichen Quellensteuerrückerstattungsprozesse Ihres Unternehmens mit bzw. übernimmt für Sie den Prozess komplett. Wir verfügen über Tools, mit deren Hilfe der Prozess in hohem Grade automatisiert in Ihrem Auftrag durchführt werden kann.

KPMG stellt Ihnen bei Bedarf das internationale GlowTrack-Tool zur Verfügung. Dabei handelt es sich um eine internetbasierte Anwendung mit deren Hilfe Quellensteuern, Stempel- und Transaktionssteuern bei grenzüberschreitenden Investitionen in über 90 Ländern analysiert werden können. Dies lohnt sich. Wenn zum Beispiel Steuerbeträge, die nach nationalem Recht und der DBA zu Recht einbehalten wurden, unter bestimmten Voraussetzungen zurückgefordert werden können, wenn deren Einbehalt nach EU-Recht unzulässig ist (Kapitalverkehrsfreiheit).

Unabhängig von der Einführung von TRACE können Banken, Versicherungen, Investmentgesellschaften, Investmentfonds, Family Offices und sonstige Kapitalinvestoren mit internationalen Aktien- oder Renteninvestitionen, von der Optimierung oder Auslagerung ihres bestehenden Quellensteuerrückerstattungsprozesses profitieren.

Sprechen Sie uns gerne an. Wir ermöglichen Ihnen, eine vollständige und zügige Quellensteuerrückerstattung bei geringstmöglichen Kosten zu erzielen.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

FS Tax - EU Claims

Immer mehr grenzüberschreitende Investitionen werden getätigt.

 
Lesen Sie mehr

FS Tax - Investment Management

FS Tax - Investment Management

KPMG berät Investoren, Verwalter, Administratoren und Produktentwickler in allen relevanten steuerlichen Fragen.

Ansprechpartner

FS Tax - Kreditinstitute

Unsere Experten verfügen über Wissen aus einer Vielzahl an Beratungsprojekten. Und analysieren kontinuierlich die gesetzgeberische Entwicklung.

 
Lesen Sie mehr

FS Tax - Leasing

KPMG kennt die steuerlichen Spielregeln des Leasing.

 
Lesen Sie mehr

FATCA / QI

Unser FATCA- und QI-Team hat sich auf alle Themen rund um US-Quellensteuern spezialisiert.

 
Lesen Sie mehr

KPMG-LexLinks

Ihr kostenloser Zugang zu aktuellen Regulierungstexten für Kreditinstitute, Vermögensverwalter und Versicherungen.

 
Lesen Sie mehr