Mifid2 MiFir | KPMG | DE

MiFID2/MiFIR

MiFID2/MiFIR

Neue Anforderungen an Wertpapiervertrieb und -handel.

MiFID2 und MiFIR verändern Geschäftsabläufe bei Wertpapier-Dienstleistungsunternehmen.

Die Neuerungen des Legislativpakets MiFID2/MiFIR bestehen aus der Neufassung der MiFID-Richtlinie von 2004 (MiFID2) und einer zusätzlichen, in den Mitgliedstaaten unmittelbar anwendbaren Verordnung (MiFIR). Sie werden zu umfassenden Anpassungen der Geschäftsabläufe bei Wertpapierdienstleistungsunternehmen führen. 

MiFID2/MiFIR umfassen verschiedene Regulierungsthemen bzw. -gegenstände:

  • das (insbes. privat-) kundenbezogene Wertpapiergeschäft (Wertpapiervertrieb/Retail)
  • die (insbes. professionellen) Handels- und Derivatgeschäfte samt einschlägigen Marktinfrastrukturen (Handel/Wholesale)
  • übergreifend die Corporate Governance der betroffenen Dienstleister und Marktteilnehmer
  • deutlich erweiterte aufsichtsbehördliche Befugnisse

Thesenpapier: MiFID2/MiFIR - "Neue Regeln, neue Herausforderungen, neue Chancen"

Fokus Wertpapiervertrieb / Retail

Im Wertpapiervertrieb sollen die Bedürfnisse der Kunden konsequent in den Vordergrund rücken, worauf grundlegende Änderungen und vielfache Verschärfungen der Regulierung abzielen.

Fokus Handel / Wholesale

Handelsgeschäfte und Märkte sollen transparenter und unter eine verstärkte Aufsicht gestellt werden, was ebenfalls weitreichende Änderungen mit sich bringt.

Unser Beratungsangebot

Die neuen Regelungen sind spruchreif und werden in Kürze umsetzbar sein, so dass Handlungsbedarf besteht.

Unser Serviceangebot

Gerne halten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden. Unter nachfolgendem E-Mail können Sie unsere MiFID2 Info-Mail abonnieren. Bitte schreiben Sie in das Kontaktformular bitte "Info-Mail-Verteiler MiFID2/MiFIR".

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden