Betriebliches Gesundheitsmanagement | KPMG | DE

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wie Absentismus und Präsentismus Ihre Bilanz schwächen

Wie Absentismus und Präsentismus Ihre Bilanz schwächen

Haben Sie schon einmal von Präsentismus- oder Absentismuskosten gehört? Vielen ist der Begriff gar nicht so geläufig, aber er betrifft Sie häufiger, als Sie denken.

Präsentismuskosten entstehen immer dann, wenn Mitarbeiter krank sind oder werden und nicht mehr die geforderte Arbeitsleistung erbringen können. Absentismuskosten entstehen Ihrem Unternehmen immer dann, wenn Mitarbeiter kurzfristig ausfallen.

Sie bezahlen nicht nur weiterhin Lohn für erkrankte Mitarbeiter, Sie müssen zudem finanzielle Mittel aufwenden, um neue Kollegen an Bord zu holen.

Verstehen Sie, was Ihren Mitarbeitern fehlt

Tatsächlich ist Prävention in den beschriebenen Fällen oft die bessere Wahl: Mit einem wertorientierten betrieblichen Gesundheitsmanagement (wBGM) können sie Absentismus- und Präsentismuseffekte in Ihrem Unternehmen merklich senken.

Durch die Erhebung des Status Quo Ihres Unternehmens hinsichtlich des wBGM-Einsatzes und der Beratung zu Förderungsmöglichkeiten,helfen wir Ihnen, individuelle Check-ups für Ihre Mitarbeiter auszuwählen und wirksame,vitale wBGM-Maßnahmen zu entwickeln. Sie erhalten so einen passgenauen Fahrplan, um der finanziellen Situation Ihres Unternehmens gerecht zu werden und das unternehmensinterne Risiko nachhaltig zu reduzieren. Dazu begleiten wir Sie im Monitoring und Controlling, um die ausgewählten Maßnahmen im Sinne der Wirksamkeit bzw. Qualitätssicherung messbar zu machen.

Das wBGM stärkt das Rückgrat Ihres Unternehmens: Es sorgt nicht nur für mehr Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter, Ihre Angestellten werden dazu auch noch leistungsfähiger. Das steigert Ihren Unternehmenswert deutlich und dauerhaft.

Gemeinsam mit den Präventionsexperten der danova GmbH entwickeln wir mit Ihnen ein wBGM, individuell auf Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter zugeschnitten. So bekommen Sie ein Modell an die Hand, welches Ihnen zum einen als Basis für Entscheidungen dient und zum anderen maßgeschneidert auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter eingeht.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

Ansprechpartner