Digital Labour and Robotic Process Automation (RPA)

Digital Labour and Robotic Process Automation (RPA)

In einer immer schnelleren und globalen Geschäftswelt müssen Unternehmen ihre Geschäftstätigkeit zeit- und kosteneffektiv gestalten.

Unternehmen müssen ihre Geschäftstätigkeit zeit- und kosteneffektiv gestalten.

Die Digital Labor-Lösungen von KPMG ermöglichen die Optimierung einzelner Unternehmensbereiche durch die intelligente Automatisierung von Arbeitsprozessen. 

Dies hilft Unternehmen, die unter Druck stehen, ihre Kosten zu reduzieren und ihre Planwerte zu erreichen beziehungsweise einzuhalten. Gleichzeitig bietet die Automatisierung von Arbeitsschritten eine Alternative, um den Bedarf an qualifizierten Fachkräften zu mildern, den sinkenden Vorteil der sogenannten Labor Arbitrage aufzufangen und sich leichter an schnelle Änderungen in Umwelt und Technologie anpassen zu können.

Herausforderungen und Problemstellungen

  • Wahl der optimalen Kombination aus verschiedenen Tools und Anbietern 
  • Komplexe Implementierung setzt gute Kenntnisse hinsichtlich der Prozesse und Strukturen des Unternehmens sowie IT Fachkenntnisse voraus
  • Erarbeitung eines integrativen IT Konzepts zur effizienten Überwachung und Steuerung
  • Kosten der Systemintegration
  • Schulung der Mitarbeiter

Die Digital Labor-Lösung von KPMG

Mit der Digital Labor-Lösung hat KPMG ein Instrument entwickelt, dass genau auf diese Probleme zugeschnitten ist und Unternehmen in eine Reihe von Punkten unterstützt.

Das „Digital Labor Opportunity Assessment“ bietet im ersten Schritt eine zielgerichtete Potenzialanalyse, um die Möglichkeiten zur intelligenten Automatisierung von Arbeitsprozessen zu analysieren.

Auf dieser Basis ermöglicht die Digital Labor-Lösung von KPMG eine standardisierte Prozessdokumentation, Business Case-Berechnung und Erstellung von technischen Designs basierend auf erprobten Templates sowie ein standardisiertes Projektvorgehen.

Des Weiteren wird, basierend auf den Anforderungen, eine zielgerichtete Automatisierung (einfache, erweiterte, kognitive Automatisierung) und Lieferantenauswahl getroffen.

KPMG stellt Infrastrukturlösungen gegenüber, um eine sinnvolle Integration in die bestehende IT Landschafft zu ermöglichen.

Außerdem erlaubt die Digital Labor Lösung eine zielgerichtete Steuerung und Überwachung der eingesetzten Robots.

KPMG definiert im Rahmen von Digital Labor verschiedenen RPA-Lösungen:

1. Basic Process Automation

  • Desktopanwendungen
  • Makro-basierte Anwendungen
  • OCR- / Bildschirmerfassung und -verarbeitung
  • Workflowautomatisierung und -orchestrierung

2. Enhanced Process Automation

  • Selbstlernende Fähigkeiten
  • Verarbeitung unstrukturierter Daten
  • Mustererkennung und -verarbeitung
  • Sprachverarbeitung

3. Cognitive Process Automation

  • Künstliche Intelligenz 
  • Spracherkennung und -verarbeitung
  • Selbstoptimierung von Algorithmen
  • Big Data-Verarbeitung
  • Vorhersagende Analysen und Entscheidungsautomatisierung

Anwendungsbereiche

RPA-Lösungen lassen sich in fast allen Branchen umsetzen. Schwerpunkte innerhalb einer Unternehmensstruktur liegen daher auf verschiedenen Prozessen und Aufgaben - von der Dateneingabe und -erhebung über Reportings, Excel-basierte Tätigkeiten und E-Mail-Kommunikation.

Neben diesen einzelnen Bausteinen lassen sich aber auch ganze Abteilungen durch RPA-Lösungen neu strukturieren. Dazu zählen unter anderem die Rechnungslegung, die Personalabteilung und der Einkauf. 

Potenzieller Nutzen

Digital Labor kann - über einen gewissen Zeitraum - folgende nutzenbringende Effekte für ein Unternehmen haben:

  • Reduktion der Betriebskosten durch Labor Automation
  • Verbesserung der Prozessperformance
  • Erhöhung der Produktivität und Rückgang des Aufwands für Regeltätigkeiten
  • Verbesserung der Service Qualität und Kundenzufriedenheit
  • Höhere Flexibilität im Umgang mit Mengenschwankungen

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

Rantasten an die Zukunft

Digital Labour: automatisch besser? (PDF, 0.5 MB)

 
Lesen Sie mehr

Ansprechpartner