„Wirtschaftswoche“ zeichnet KPMG-Beratungsprojekte aus | KPMG | DE
close
Share with your friends

„Wirtschaftswoche“ zeichnet KPMG-Beratungsprojekte aus

„Wirtschaftswoche“ zeichnet KPMG-Beratungsprojekte aus

„Best of Consulting 2018“ in den Kategorien Digitalisierung und Public Sector

Pressekontakt

Verwandte Inhalte

KPMG ist vom Magazin „Wirtschaftswoche“ im Rahmen des Wettbewerbs „Best of Consulting“ für zwei Beratungsprojekte in den Kategorien „Public Sector und Nachhaltigkeit“ sowie „Digitalisierung“ ausgezeichnet worden. So erhielt das Team von Torsten Müller einen „Silber Award“ für das Projekt „Bürgernahe Verwaltung - Videoberatung in der Familienkasse“, während das Team um Marc Ennemann für die Einführung einer Intelligent Automation Strategy im HR-Bereich eines der größten deutschen Logistikanbieter mit einem „Bronze Award“ ausgezeichnet wurde.

Um dem hohen Beratungsbedarf zum Thema Kinderzuschlag gerecht werden zu können, half KPMG der Familienkasse bei der Einrichtung eines modernen Videokanals. Torsten Müller, Partner Consulting Public Sector bei KPMG: „Die Videoberatung ermöglicht einen besseren Ressourceneinsatz der Fachkräfte im Kinderzuschlag und schafft somit die Grundlage für weitere innovative Angebote. Wir freuen uns und sind sehr stolz, dass die Jury das Projekt und die Anstrengungen der Familienkasse der BA mit dieser Auszeichnung würdigt“.

Beim Projekt in der Kategorie „Digitalisierung“ ging es für einen großen Logistikdienstleister um Innovationsförderung, Talentrekrutierung, Flexibilisierung der Arbeitsstrukturen und Weiterentwicklung der Unternehmenskultur. Marc Ennemann, KPMG Partner Consulting ERP & Customer: „HR-Abteilungen, die sich nicht mehr auf Gehalts- und Reisekostenabrechnungen oder die Pflege von Infotypen im ERP-System konzentrieren müssen, haben automatisch mehr Zeit für das Wesentliche und leisten so einen entscheidenden Beitrag zur strategischen Unternehmensformation.“

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden