KPMG führt Global Mid-Market M&A League Tables 2016 an | KPMG | DE

KPMG führt Global Mid-Market M&A League Tables 2016 an

KPMG führt Global Mid-Market M&A League Tables 2016 an

KPMG International führt das Ranking der “mid-market provider” von Thomson Reuters und Bloomberg von M&A Dienstleistungen im Jahr 2016 an – sowohl nach Anzahl der angekündigten als auch der abgeschlossenen Deals.

Pressekontakt

Verwandte Inhalte

KPMG International führt das Ranking der “mid-market provider” von M&A-Dienstleistungen im Jahr 2016 an – sowohl nach Anzahl der angekündigten als auch der abgeschlossenen Deals. Das zeigt der „Thomson Reuters’ Mid-Market M&A Review”, der Deals in einer Größenordnung von bis zu 500 Millionen $ umfasst. Zudem steht KPMG auch an der Spitze der “Bloomberg M&A Advisory LeagueTables” im Bereich "Global Mid-Market" und "Global Private Equity Mid-Market" (jeweils Volumen bis zu 50 Millionen $).

Bei Thomson Reuters Mid-Market M&A Review führt KPMG das Feld 2016 der Übernahmeberatung im Bereich “undisclosed values“ & „values up to 500 Millionen $“,mit 432 Deals an. Ebenfalls an erster Stelle liegt KPMG in der Sparte “European Involvement Mid-Market Rankings” (321 Deals) sowie bei „Eastern Europe Involvement Mid-Market Rankings“ (33 Deals). Das Bloomberg M&A Ranking sieht KPMG mit 245 Deals in einem Gesamtvolumen von 1,2 Milliarden $ führend im Bereich “Global Mid-Market“ (bis zu 50 Millionen $). Im Bereich „Global Private Equity Mid-Market” (bis zu 50 Millionen $) führt KPMG das Ranking mit 81 Deals an (Gesamtvolumen 378Millionen $). Global League Tables are based upon announced total values.

“Fusionen und Übernahmen sind ein wichtiges strategisches Instrument für Unternehmen, die in einem sich rapide verändernden Umfeld neue Möglichkeitenerschließen wollen“, so Leif Zierz, Global Head of Deal Advisory bei KPMG. “Wir sind stolz darauf und freuen uns, dass unsere Expertise in diesem Bereich von den Marktteilnehmern erkannt und zunehmend genutzt wird.”

Das Deal Advisory Team von KPMG umfasst mehr als 2.500 Kollegen in 67 Ländern.

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden