Prof. Dr. Dietmar Gosch Of Counsel bei KPMG

Prof. Dr. Dietmar Gosch Of Counsel bei KPMG

Ehemaliger Vorsitzender Richter des I. Senats beim BFH verstärkt Bereich Tax

Pressekontakt

Verwandte Inhalte

Professor Dr. Dietmar Gosch ist mit Wirkung zum 1. August 2016 Of Counsel bei der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG und verstärkt dort den Bereich Tax. Dietmar Gosch war bisher Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof und dort Mitglied des I. Senats, der vor allem für das Körperschaftsteuerrecht, das Internationale Steuerrecht und das Umwandlungssteuerrecht zuständig ist. 

Dietmar Gosch wurde im Juli 1991 zum Richter und im März 2005 zum Vorsitzenden Richter am Bundesfinanzhof ernannt. Seit Anfang 2005 war er Mitglied im Großen Senat des Gerichts. Er hat in diesen Funktionen, vor allem durch seinen langjährigen Vorsitz im I. Senat, das Unternehmenssteuerrecht und das Internationale Steuerrecht maßgebend geprägt und verantwortet.

Der Fachwelt ist Dietmar Gosch als Herausgeber und Autor namhafter Kommentare und Handbücher bekannt, beispielsweise zum Körperschaftsteuergesetz (Gosch, 3. Auflage), zum Einkommensteuergesetz (Kirchhof, 15. Auflage; Kirchhof/Söhn/Mellinghoff), zu den Doppelbesteuerungsabkommen (Gosch/Kroppen/Grotherr), zur Abgabenordnung und zur Finanzgerichtsordnung (Beermann/Gosch). Zudem ist er Verfasser vieler Aufsatzbeiträge sowie Herausgeber, Wissenschaftlicher Schriftleiter und Beiratsvorsitzender renommierter Fachzeitschriften (GmbH-Rundschau, Internationale Wirtschafts-Briefe, Deutsches Steuerrecht, Die Unternehmensbesteuerung). Er tritt regelmäßig als Referent und Diskutant bei Kongressen und Seminaren auf.

Dietmar Gosch ist Vorsitzender des Vorstands des Hamburger Forum für Unternehmensteuerrecht sowie Mitglied im Vorstand der International Fiscal Association Deutschland und der Sektion Bayern. Im Jahre 2006 hat ihn die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in Anbetracht seiner wissenschaftlichen Verdienste zum Honorarprofessor berufen.

Marko Gründig, Bereichsvorstand Tax bei KPMG: „Wie kaum ein anderer hat Dietmar Gosch der nationalen und internationalen Rechtsprechung in den letzten zwei Jahrzehnten seinen Stempel aufgedrückt. Von der enormen Bandbreite und der außergewöhnlichen Tiefe seines Wissens werden unsere Steuerpraxis und unsere Mandanten im hohen Maße profitieren. Gerade auch im Hinblick auf die ständig zunehmenden Herausforderungen im Internationalen Steuerrecht, die beispielsweise die EU- und OECD-Initiativen mit sich bringen, freuen wir uns außerordentlich darüber, einen derart versierten und gut vernetzten Steuerrechtler an Bord zu wissen.“

So kontaktieren Sie uns

 

Angebotsanfrage (RFP)

 

Absenden

KPMG's neue digitale Plattform

KPMG's neue digitale Plattform