Karrieremagazin „perspektiv:wechsel“ 4. Ausgabe | KPMG | DE

Ausgabe 4

Ausgabe 4

Das Magazin „perspektiv:wechsel“ beschäftigt sich in der 4. Ausgabe mit Fragen rund um Innovationen.

Zwei Ausgaben im Jahr mit Fragen rund um die Arbeitswelt.

„Werte leben | Innovationen schaffen“

Die vierte Ausgabe unseres Karrieremagazins „perspektiv:wechsel“

Welchen Zusammenhang haben eigentlich Unternehmenswerte mit den Innovationen von Morgen? Mit welchen Herausforderungen sowie Chancen können wir in Zukunft rechnen und mit welchen konkreten Veränderungen müssen wir schon bald im Büroalltag oder auch im privaten Leben rechnen? Diesen und anderen Fragen rund um das Thema „Werte leben | Innovationen schaffen“ gehen wir in der vierten Ausgabe unseres Karrieremagazins perspektiv:wechsel näher auf den Grund – und geben gleichzeitig Einblicke in die Arbeitswelt bei KPMG.

Das innovative Konzept des Hefts wird auch diesmal wieder durch hochkarätige Gastautoren ergänzt. Damit Euch die Themenschwerpunkte noch näher gebracht werden können, enthält die vierte Ausgabe zusätzlich eine „Guided Tour“ durch Christian Mohr, Head of Innovation bei KPMG. Dieser führt Euch mit Kommentaren und seinem erfahrenen Wissen optimal durch die Artikel und Geschichten des Heftes.

In dem Heft spricht der Zukunftsforscher Heiko von der Gracht von Veränderungen, die KPMG in bis zu 40 Jahren erwarten könnte. Dabei müsste man für Einkäufe nicht einmal mehr das eigene Haus verlassen und könnte den Joghurt aus dem Kühlregal des Supermarktes bereits zu Hause ertasten, riechen und sogar schmecken.
Doch Innovationen werden auch den Berufsalltag bei KPMG betreffen. Kerstin Kuppelwieser, Senior Managerin im Bereich Tax und Dominik Loerts, Manager im Bereich Consulting sprechen im exklusiven Interview über bereits miterlebte Veränderungen und diskutieren über die Digitalisierung.

In dieser Ausgabe stehen auch die innovativen Zusammenschlüsse unserer Geschäftsbereiche im Fokus: Hierbei berichtet Christian Sailer, Head of Audit für KPMG Deutschland und EMA, wie der spannende Weg zur Wirtschaftsprüfung 4.0 aussieht und welche Rolle IT sowie Data & Analytics künftig für die klassische Wirtschaftsprüfung spielen wird. Außerdem spricht Dr. Patrick Kramer über die Digitalisierung des Menschen – und warum er mittlerweile keinen richtigen Schlüssel für seine Wohnungstür benötigt.

Das Heft wird letztendlich durch die Gegenüberstellung der Perspektiven zu dem Themenschwerpunkt „Innovation“ mit Gunther Liermann, Diplom-Kaufmann bei KPMG seit 24 Jahren und dem Interview mit Benjamin Grüne, der seit 2017 festangestellter Mitarbeiter bei KPMG ist, abgerundet.

Die PDF-Version des aktuellen Hefts steht hier zum Download bereit:

Onlineversion zum Durchblättern

perspektiv:wechsel

So kontaktieren Sie uns