Financial Services Transfer Pricing Conference 2018 | KPMG | DE

Financial Services Transfer Pricing Conference 2018

Seminar

20.03.2018, 10:00 - 17:20, MEZ , Deutschland

Registrieren

Veranstaltungsinhalt

Die legislativen Maßnahmen zur Umsetzung der BEPS-Aktionspunkte der OECD haben weltweit Fahrt aufgenommen. Auch der deutsche Gesetzgeber ist u.a. mit dem Anti-BEPS I Gesetz aktiv geworden, weitere Schritte stehen an. Das mediale Interesse an den Themen Steuergerechtigkeit, Steuertransparenz und faire Verteilung des Steueraufkommens ist unverändert hoch.

Die Veranstaltung gibt einen umfassenden Überblick über aktuelle Tendenzen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltungspraxis der Verrechnungspreise. Im Mittelpunkt stehen dabei die BEPS-Umsetzungsmaßnahmen und die strengeren Anforderungen der Finanzverwaltung. Was müssen Finanzdienstleister jetzt tun? Was bedeuten die verschärften Dokumentations- und Reportingpflichten der Finanzbehörden?

Diese und weitere Fragen aus verschiedenen Segmenten der Finanzdienstleistungsbranche werden beantwortet und mögliche Lösungsansätze mit Ihnen diskutiert.

Veranstaltungstermin und -ort

Dienstag, 20. März 2018 in den Geschäftsräumen von KPMG, The SQUAIRE / Am Flughafen, 60549 Frankfurt am Main

Für die Veranstaltung können Sie sich hier online registrieren.

 

Kontakte

So kontaktieren Sie uns

Agenda

Programm*

 

10:00 Uhr   Begrüßung
Michael Greier, Dr. Manuel Imhof 
10:10 Uhr  

Hot Topics  - Aktuelle nationale und internationale Entwicklungen im Bereich
der Verrechnungspreise

- Maßnahmen/Initiativen der EU/OECD
- Deutsche gesetzgeberische Entwicklungen
- Internationale Trends
- Handlungsbedarf für die Praxis
-Verrechungspreise in der aktuellen Finanzgerichtsrechtssprechung

Michael Greier, Dr. Manuel Imhof

11:30 Uhr  Kaffeepause 
12:00 Uhr  Praxisvortrag: Aktuelle Themenstellungen und Handlungsempfehlungen aus
Sicht der Finanzverwaltung (im Anschluss Fragen und Antworten)
Thomas Kehm 
13:00 Uhr  Mittagspause 
14:00 Uhr 

Breakout Sessions I

- Transfer Pricing im Versicherungssektor und Investment Management, inklusive Real Estate 
Dr. Manuel Imhof, Jürgen Friedrich

- Aktuelle Verrechnungspreisthemen im Umfeld von Kreditinstituten und Finanzdienstleistern
Michael Greier 

14:45 Uhr   Praxisvortrag: Erfahrungsbericht Verrechnungspreise in der Financial Services Industrie
Claudia Diessner
15:15 Uhr  Kaffeepause 
15:45 Uhr 

Breakout Sessions II

- Der elektronische Datenzugriff auf Benchmark Studien - Grenzen des neuen § 4 Abs. 3 GaufzV
Jan Uterhark, Michel Braun

- Controversy Avoidance and Resolution – Strategische Überlegungen und Praxiserfahrungen
Dr. Achim Roeder, Jürgen Friedrich

16:45 Uhr  Podiumsdiskussion zu aktuellen Betriebsprüfungsfällen
Michael Greier, Dr. Manuel Imhof, Dr. Achim Roeder, Jürgen Friedrich, Thomas Kehm,
Claudia Diessner
17:15 Uhr  Zusammenfassung und Ausblick
Michael Greier, Dr. Manuel Imhof
17:20 Uhr  Get-together 

*Änderungen vorbehalten

Referenten

StB Michel Braun, Director, Tax/Global Transfer Pricing Services, KPMG, Düsseldorf
StB Claudia Diessner, Head of Transfer Pricing, Commerzbank AG, Frankfurt
Jürgen Friedrich, Manager, Financial Services, KPMG Frankfurt
RA StB Michael Greier, Partner, Financial Services, KPMG Frankfurt
Dr. Manuel Imhof, Partner, Financial Services, KPMG Frankfurt
Thomas Kehm, Referantsleiter Bundesprüfung Banken, Bundeszentralamt für Steuern, Bonn 
Dr. Achim Roeder, Partner, Tax Services, KPMG Frankfurt
Jan Uterhark, Partner, Tax Services, KPMG Hamburg

Fachlicher Ansprechpartner


Michael Greier, KPMG, Frankfurt am Main, T +49 69 9587-4183, mgreier@kpmg.com.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 250,00 Euro zzgl. USt. 

Anmeldebedingungen

Bitte registrieren Sie sich online bis zum 13. März 2018 online oder senden Sie eine E-Mail an julianesachs@kpmg.com. Eine gesonderte Anmeldebestätigung erhalten Sie eine Woche vor der Veranstaltung. Die Rechnung senden wir Ihnen nach der Konferenz zu.

Veranstalter

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

 

Veranstaltungsprogramm

Hier finden Sie den Veranstaltungsflyer. (PDF 0.2MB)