erfahrungsaustausch_muc.html | KPMG | DE

Corporate Governance Erfahrungsaustausch2018

„Control Automation“ im IKS-Umfeld

12.03.2018, 16:00 - 18:00, MEZ 80339 München, Deutschland

Registrieren

Veranstaltungsinhalt
Die Ausgangslage ist klar: Der Kostendruck wächst, die Datenmengen werden immer größer. Gleichzeitig steigt der Bedarf an besserer Sicherheit. Manuelle Kontrollen werden so zunehmend ineffizient. An der Automatisierung der Kontrollprozesse führt kein Weg vorbei. Kein Wunder also, dass viele Unternehmen diese Automatisierung bereits vorangetrieben haben. Doch wie gelingt die Umsetzung in der Praxis?

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich von Kevin Forscht, Head of Risk Management and ICS der Linde AG, einen Einblick in die Entwicklungen seines Unternehmens geben zu lassen. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, in die Diskussion einzusteigen, die von zwei unserer KPMG-Experten moderiert wird. Wir freuen uns darauf, die Veranstaltung gemeinsam mit Ihnen bei einem Get-together ausklingen zu lassen.

Veranstaltungstermin und -ort
Montag, 12. März 2018 - in den Geschäftsräumen von KPMG Ganghoferstraße 29 in 80339 München.
Gerne können Sie sich hier online für die Veranstaltung registrieren.

Kontakte

So kontaktieren Sie uns

Agenda

Programm*

Uhrzeit            Thema  
16.00 Uhr  Registrierung
16.15 Uhr  Begrüßung und Einführung zur Corporate Governance-Erfahrungsaustausch-Initiative
16.30 Uhr  Control Automation: die Erfahrung der Linde AG
16.45 Uhr  Moderierte Diskussion
18.00 Uhr  Get-together

*Änderungen vorbehalten

Referenten
Prof. Dr. Kai C. Andrejewski, Regionalvorstand Süd, KPMG, München
- Luisa von Esterhazy Partner, Audit-Governance & Assurance, KPMG, München
- Kevin Forscht, Head of Risk Management and ICS, Linde AG, München
- Michael Niederee, Partner, Advisory, Lighthouse Germany, Center of Excellence for Data & Analytics, KPMG, München  

Ihr Ansprechpartnerinnen für fachliche Fragen
Luisa von Esterhazy, KPMG, München, T 089 9282-4788, lesterhazy@kpmg.com
Sharma McKinnon, KPMG, München, T 089 9282-3127, sharmamckinnon@kpmg.com  

Ihr Ansprechpartner für organisatorische Fragen
Tea Mesanovic, KPMG, München, T 089 9282-1883, tmesanovic@kpmg.com

Teilnahmegebühr
Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldebedingungen
Bitte registrieren Sie sich bis zum 5. März 2018 online hier oder senden Sie eine E-Mail an: tmesanovic@kpmg.com. Eine gesonderte Anmeldebestätigung erhalten Sie per E-Mail.

Veranstalter
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Veranstaltungsprogramm