Webinar: Payment Fraud kann jeden treffen | KPMG | DE

Payment Fraud kann jeden treffen - es ist höchste Zeit zu handeln!

Webinar

16.01.2018 - 20.02.2018, 16:00 - 17:00, MEZ , Deutschland

Weitsicht für Familienunternehmer - das Webinar

Mitarbeiter überweisen Millionenbeträge auf ausländische Konten, Lieferantenrechnungen werden an unbekannte Zahlungsempfänger umgeleitet und Cash Pools bedienen die Gier von betrügerischen Hackerbanden. Computerkriminalität macht auch vor dem Zahlungsverkehr lange keinen Halt mehr, sogenannte „Fake President-Fälle stehen regelmäßig in der Presse – es trifft große und kleine Unternehmen gleichermaßen. Beunruhigende Schlagzeilen, denn im Zahlungsverkehr gibt es eine Vielzahl von Risikofaktoren, die es zu analysieren und zu minimieren gilt, um Wirtschaftskriminalität zu verhindern. E-Crime ist längst nicht mehr nur ein Thema für IT oder die Stammdatenverwaltung. Payment Fraud kann jeden treffen, es ist daher höchste Zeit zu handeln!

Erfahren Sie in unserem Webinar erfahren wie die aktuellen Bedrohungsszenarien aussehen und wie Sie sich davor schützen können.


   

Die Schwerpunkte des Webinars sind:

  • Überblick über aktuelle Bedrohungsszenarien und Betrugsmaschinen im Zahlungsverkehr
  • Wo weitere Gefahren lauern: die Sache mit der Compliance  
  • Was können Sie konkret tun für mehr Sicherheit im Zahlungsverkehr tun
  • Raum für individuelle Fragen
     

Veranstaltungstermine

Dienstag, 16. Januar 2018, 16:00 - 17:00 Uhr - Webinar online 

Dienstag, 20. Februar 2018, 16:00 -17:00 Uhr - Webinar online.

Die Einwahldaten erhalten Sie zusammen mit der Anmeldebestätigung. 

Gern können Sie sich für die Veranstaltung hier online registrieren.

Kontakte

So kontaktieren Sie uns

Agenda

Referenten 
Durch das Webinar führen:

Carsten Jaekel, Partner, Finance Advisory, KPMG Köln

Michael Baum, Senior Manager, Audit - Finance Advisory, KPMG Köln

 

Wie nehmen Sie an dem Webinar teil?
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich in das deutsche Festnetz einwählen müssen, wofür Gebühren anfallen können. Nach dem Webinar erhalten Sie die Präsentationsunterlagen sowie die Kontaktinformationen der Referenten.

Anmeldung
Für Ihre Anmeldung registrieren Sie sich bitte hier online oder per E-Mail an Gabriele Geerlings-Wasse (ggeerlings@kpmg.com).

Sie erhalten rechtzeitig eine Anmeldebestätigung mit den Einwahl- und Log-in-Daten für das Webinar.

Kontakt
Gabriele Geerlings-Wasse aus unserem Eventteam steht Ihnen gerne auch für Rückfragen unter 0211 475-7640 und per E-Mail (ggeerlings@kpmg.com) zur Verfügung.  

Veranstalter
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Veranstaltungsprogramm