Digitalisierung und Verträge | KPMG | DE

Webinar: Digitalisierung und Verträge – wir klären auf

Webinar 2017

11.12.2017, 10:30 - 12:00, MEZ , Deutschland

Webinarinhalt 

Compliance und Effizienz – zwei Schlagworte, die auf der Agenda vieler Unternehmen ganz oben stehen. Und für deren Realisierung erhebliche Ressourcen investiert werden. Allerdings gilt das nicht für alle Geschäftsbereiche, das Thema Vertragsmanagement gerät bei vielen Unternehmen in den Hintergrund.  

Ziel des Webinars ist es, Vertragsmanagement in seinen Facetten, beginnend bei der Erstellung der Vertragswerke, über die Vertragsprüfung und Vorlagenpflege bis hin zur Verwaltung der erstellten Dokumente, theoretisch zu beleuchten. Hierzu werden Herausforderungen und Risiken aus Einkauf, Vertrieb und Recht aufgezeigt und mögliche Lösungsansätze geschildert. Ganz praktisch werden wir zudem die transparente und risikominimierende Vertragsarbeit anhand von Beispielen in unserer KPMG Softwarelösung CLMS live demonstrieren.

Webinartermin

11. Dezember 2017, 10:30 – 12:00 Uhr, Webinar / Online 

Registrieren Sie sich hier online zum Webinar. 

Kontakte

So kontaktieren Sie uns

Agenda

Referent und Moderation

  • Julien Irmen, Senior Manager, KPMG, München
  • Clemens Dicks, Partner, Operations Consulting, KPMG, Düsseldorf

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an: Unabhängig der Branche und Unternehmensgröße Fach- und Führungskräfte aus den Abteilungen Recht, Einkauf/Verkauf, Compliance, Digitalisierung, IT

Ihre Ansprechpartner für fachliche Fragen

Julien Irmen, Senior Manager, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft München, T 089 9282-3150, jirmen@kpmg.com

Ihre Ansprechpartnerin für organisatorische Fragen

Angela Heinrich, KPMG Berlin, T:+49 030 2068-1510, aheinrich@kpmg.com

Anmeldebedingungen

Für Ihre Anmeldung registrieren Sie sich bitte hier online oder senden Sie eine E-Mail an: aheinrich@kpmg.com.

Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung vom Eventteam eine Anmeldebestätigung mit den Einwahl- und Log-in-Daten für das Webinar.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass Sie sich in das deutsche Festnetz einwählen müssen, wofür Gebühren anfallen können.

 

Veranstaltungsprogramm